Beiträge getaggt mit Papstbesuch

Image der Kirchen verbessert sich

Die Volkskirchen kommen 2012 in den Medien besser weg als in den Jahren zuvor. Das hat eine Studie des Instituts „Media Tenor“ ergeben. Der Umschwung begann demnach ausgerechnet für die Protestanten mit der Papstreise.

Weiterlesen:

http://www.pro-medienmagazin.de/journalismus.html?&news%5Baction%5D=detail&news%5Bid%5D=5292

Werbeanzeigen

, ,

2 Kommentare

Papstbesuch im Land der Atheisten

Papst Benedikt XVI. besucht Kuba. Das Treffen hat aus Sicht der Kirche einen ganz besonderen Reiz. Das kommunistische Kuba hatte einst den Atheismus in der Verfassung verankert und Weihnachten zum normalen Arbeitstag erklärt. Nun wird Papst Benedikt XVI. für ein Comeback des Glaubens werben. Ob es zu einem Treffen mit Fidel Castro kommen wird, bleibt fraglich.

Weiterlesen:

http://www.rp-online.de/panorama/ausland/papstbesuch-im-land-der-atheisten-1.2768454

, ,

2 Kommentare

Mexiko: Proteste vor Papstbesuch

Am Vortag des Besuches war es in Mexiko-Stadt zu Protesten gekommen. Demonstranten warfen dem Papst vor, Missbrauchsfälle in der mexikanischen Kirche gedeckt zu haben. Zugleich kritisierten sie die ihrer Meinung nach zu hohen Kosten der Visite.

In Mexiko wurden zuvor unterschiedliche Erwartungen an den Besuch des deutschen Papstes formuliert. Er will sich, wie zuvor aus dem Vatikan verlautete, nicht zu den Missbrauchsskandalen in der mexikanischen Kirche äußern, was Menschenrechtsaktivisten fordern. Vor allem der Skandal um den Gründer der einflussreichen Legion Christi, den Priester Marcial Maciel (1920-2008), hat der Kirche in Mexiko schwer geschadet. Maciel, wurde beschuldigt, mehr Dutzende Kinder missbraucht und mit zwei Frauen drei Kinder gehabt zu haben.

Weiterlesen:

http://www.heute.de/ZDFheute/inhalt/21/0,3672,8504533,00.html

, , , ,

Ein Kommentar

„Kirche in Not“ stiftet 250.000 Rosenkränze für Kuba

Zum bevorstehenden Besuch von Papst Benedikt XVI. auf Kuba finanziert das weltweite katholische Hilfswerk „Kirche in Not“ 250.000 Rosenkränze für die dortigen Katholiken. Außerdem würden genauso viele Informationsfaltblätter und 15.000 Büchlein zu dem Gebet sowie 10.000 Exemplare der „Prayerbox“ mit Weihwasser und Kreuz für die Gläubigen in dem Karibikstaat zur Verfügung gestellt.

Weiterlesen:

http://www.domradio.de/news/80680/kirche-in-not-stiftet-250-000-rosenkraenze-fuer-kuba.html

, , ,

8 Kommentare

Kuba verordnet Feiertage wegen Papstbesuch

Feiertage für den Papstbesuch: Damit die Kubaner das Oberhaupt der Katholische Kirche hautnah erleben können, hat die Regierung zwei Feiertage verordnet.

Weiterlesen:

http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1290145

,

7 Kommentare

Papstbesuch war doppelt so teuer wie geplant

Der Freiburger Papstbesuch hat das Erzbistum 23,3 Millionen Euro gekostet. Dem stehen Einnahmen von 1,4 Millionen Euro gegenüber. Vor allem die Sicherheit ging ins Geld.

(…)

Als Kosten des Papstbesuchs hatte die Freiburger Diözese zunächst 9,6 Millionen Euro eingeplant, wenige Monaten vor dem Besuch dann die Schätzung auf 11 Millionen Euro erhöht. Als Hauptgrund für die gestiegenen Kosten verwies Domkapitular Peter Birkhofer vor allem auf „sehr hohe Sicherheitsauflagen“ für den Papstbesuch. (…) Allein Planung und Bau der Altarbühne kosteten mehr als eine Million Euro. Nach dem Gottesdienst wurde das Gesamtgelände renaturiert.

(…)

Insgesamt kostete der Besuch noch einige Millionen Euro mehr, die der Staat tragen muss – etwa für den Einsatz der Polizisten. Eine genaue Aufstellung dafür gibt es nicht.

Weiterlesen:

http://www.welt.de/politik/deutschland/article13863718/Papstbesuch-war-doppelt-so-teuer-wie-geplant.html

, , ,

7 Kommentare

Neuer Ketzerpodcast: Papstbesuch, Schlampeninternat und Menschenrechte

Vor einer Woche haben der Admiral, Sputnic und Skydaddy einen neuen Ketzerpodcast aufgenommen. Die Themen: der Papstbesuch, der Weltbild-Skandal, Missbrauch im Bistum Hildesheim, Menschenrechte und wie üblich die dümmsten Sprüche der weltanschaulichen Konkurrenz. Der Admiral hat eine detaillierte Inhaltsangabe verfasst.

Hier der direkte Link zur MP3-Datei und hier der Link zum RSS-Feed mit den Podcasts. Ihr könnt die Folge auch gleich hier anhören:

, , , ,

Ein Kommentar