Christlicher Medienpreis für Heino Ferch

Die Christliche Medieninitiative pro hat Schauspieler Heino Ferch für seine Rolle im Film „Ein Kind wird gesucht“ mit dem christlichen Medienpreis „Goldener Kompass“ ausgezeichnet. Der Film liefere eine authentische Darstellung des christlichen Glaubens im Fernsehen. Weitere Preisträger sind unter anderem Moderator Hubertus Meyer-Burckhardt und YouTuber und Pastor Gunnar Engel.

weiterlesen:

[https://www.pro-medienmagazin.de/kultur/veranstaltungen/2019/11/14/christlicher-medienpreis-fuer-heino-ferch/

5 Kommentare

Wie krank ist Homo-Heilung? | Doku | ARTE

Bis heute gibt es weltweit Geistliche und Therapeuten, die Menschen von ihrer homosexuellen Orientierung „heilen“ wollen. Der investigative Dokumentarfilm spürt Netzwerke auf, die ursprünglich aus den USA stammen und äußerst fragwürdige Behandlungen betreiben, sogenannte Konversionstherapien – mit gravierenden psychischen und gesundheitlichen Folgen für die Betroffenen.

Den Rest des Beitrags lesen »

6 Kommentare

Religiöser Aufbruch in die Nazi-Zeit

Kirche im Nationalsozialismus: 1933 war nicht nur eine politische Zäsur. Auch Glaube, Konfession und Bekenntnis waren wieder angesagt.

(…)

Anzeichen eines religious revival gab es viele: Kirchenaustritte hörten plötzlich auf; atheistische Parteien und Vereine wurden sofort verboten; nationalsozialistische „Deutsche Christen“ (DC) organisierten spektakuläre Massentrauungen und -taufen.

(…)

Von einer Resistenz der Katholiken kann keine Rede sein

(…)

Es war keine atheistische Partei, die die Vernichtung der Juden ins Werk setzte

Der Autor ist apl. Professor für Neuere Geschichte am Zentrum für Antisemitismusforschung der TU Berlin. Zu dem Thema spricht er am 19. November in der Topographie des Terrors, 19 Uhr, Niederkirchnerstraße 8, der Eintritt ist frei.

weiterlesen:

[https://www.tagesspiegel.de/wissen/kirche-im-nationalsozialismus-religioeseraufbruch-in-die-nazi-zeit/25229686.html

10 Kommentare

Christen sollen den Zehent zahlen – Ist das nicht ein wenig radikal?

6 Kommentare

Atheisten missionieren: Gemeinde bietet kostenlosen Reifenwechsel an

In Jena bietet die freikirchliche Gemeinde „Der Eckstein im Zentrum“ Autofahrern einen kostenlosen Reifenwechsel an.

(…)

Während ihre Reifen gewechselt werden, haben die Teilnehmer die Möglichkeit, einen Büchertisch mit kostenloser evangelistischer Literatur zu begutachten oder auch persönliche Gespräche zu führen. Laut dem Pastor begegnen gerade im atheistisch geprägten Osten Deutschlands viele Menschen dem Glauben an Gott mit großer Zurückhaltung und Misstrauen.

weiterlesen (paywalll):

[https://www.idea.de/frei-kirchen/detail/jena-gemeinde-bietet-kostenlosen-reifenwechsel-an-111111.html

9 Kommentare

USA: Missbrauchsaufklärer selbst unter Missbrauchsverdacht

Eigentlich sollte er Missbrauchsfälle aufklären, jetzt steht er selbst im Fokus von Ermittlungen: US-Bischof Nicholas DiMarzio soll in den 70er Jahren einen Messdiener belästigt haben. Er hat sich bereits zu den Vorwürfen geäußert.

weiterlesen:

[https://www.katholisch.de/artikel/23588-usa-missbrauchsaufklaerer-selbst-unter-missbrauchsverdacht

5 Kommentare

Vier Exorzisten rufen zu Sühnetag am 6. Dezember auf

„National Catholic Register“: Die Exorzisten schreiben, man befände sich „in einem geistlichen Krieg, und dieser Krieg findet direkt innerhalb der Kirche statt.“

weiterlesen:

[http://www.kath.net/news/69741

4 Kommentare