Archiv für die Kategorie Videos

Ist Atheismus – philosophisch gesehen – eine sinnvolle Glaubenshaltung?

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Glauben, Meinen und Wissen? Ist Atheismus – philosophisch gesehen – eine sinnvolle Glaubenshaltung? Und bedeuten Fakenews und alternative Wahrheiten das Ende der Aufklärung? Professor Dr. Markus Tiedemann versucht sich an Antworten.

Ausschnitt aus dem Video „Ist Atheismus – philosophisch gesehen – eine sinnvolle Glaubenshaltung?“:

Wenn Sie sagen, Sie sind Atheist und der Urknall war der Anfang aller Dinge, dann augmentieren Sie zutiefst religiös. Weil Sie von einem Wunder sprechen. Aus dem Nichts ist etwas explodiert.

Genauso wundersam wie die Annahme, da war ein Gott, der sagt: „Leute, es geht los.“

http://www.ard.de/home/themenwoche/Professor_Dr__Tiedemann___Der_neue_Gott_heisst_Konsum_/4124966/index.html

Prof. Dr. Markus Tiedemann unterrichtet an der TU Dresden Ethik und Philosophiedidaktik. Zu seinen Schwerpunkten zählen ethische Orientierung in der Moderne, Migrationsfragen, Philosophieren mit Kindern sowie religiöser und politischer Extremismus.

 

34 Kommentare

Tanz den Karfreitag! Die Heidenspaß-Party 2017

2 Kommentare

Bild veröffentlicht Antisemitismus-Doku die Arte nicht zeigen will

Die BILD-Zeitung hat die Dokumentation „Auserwählt und ausgegrenzt“ seit 0 Uhr für 24h auf ihrer Webseite veröffentlicht. Arte und der WDR weigerten sich zuvor die Dokumentation, die Judenhass insbesondere auch von Muslimen zeigt, auszustrahlen da der Film angeblich nicht ausgewogen genug sei.

bild.de/politik/inland/bild/zeigt-die-doku-die-arte-nicht-zeigen-will-52155394.bild.html

Direktdownload zum später schauen:
akvid2.bild.de/auserwaehlt/auserwaehlt-doku.mp4

10 Kommentare

Eklat: Saudische Fußballspieler ignorieren Schweigeminute

Das saudi-arabische Nationalteam ignorierte in der WM-Qualifikation eine Schweigeminute für die Londoner Terroropfer. Funktionäre entschuldigen sich – und liefern eine merkwürdige Begründung.

(…)

Der „Sydney Morning Herald“ zitierte den australischen Fußball-Verband (FFA) nach dem Spiel, die saudi-arabischen Spieler hätten sich zwar bereit erklärt, der Toten zu gedenken, aber in ihrer eigenen Art und Weise. Eine klassische Schweigeminute stehe „nicht im Einklang mit ihrer Kultur“, hätten Teamoffizielle der FFA mitgeteilt.

weiterlesen:

[http://www.spiegel.de/sport/fussball/nach-schweigeminuten-eklat-saudi-arabiens-verband-entschuldigt-sich-a-1151334.html

4 Kommentare

Pastor Jim Bakker: Pat Robertson kann Hurricanes wegbeten

9 Kommentare

Pat Robertson: Polygamie ist biblisch

Today on “The 700 Club,” Pat Robertson once again tackled the issue of polygamy, declaring that instances of polygamy in the Bible may have been justifiable in certain historical contexts, polygamy is wrong nonetheless.

The televangelist explained that “God didn’t change his mind” about polygamy, but that men were allowed to marry more than one woman in parts of the Bible because “a man can take care of several wives whereas one wife can’t take care of several husbands.”

“I think, in the early days, there must have been more women than men and multiple wives were standard stuff in the primitive societies, and they still are in Africa,” he said.

Now, Robertson said, people don’t have more than one spouse because “the culture has changed” and the New Testament didn’t endorse it. “God didn’t change his mind but the culture changed.”

Robertson, who attacked same-sex marriage as unbiblical because marriage is exclusively a union between one man and one woman, then said that he didn’t know of “anything in the Bible that indicates that polygamy, as such, is against the Bible.”

 

5 Kommentare

USA: Evangelikaler Pastor: Was ist schlimmer? Terrorismus oder Ariane Grandes Werbung für Satanismus und Sodomie

In this video, David Whitney wonders which is worse: the terrorist who killed 22 people at an Ariana Grande concert or Grande herself with her promotion of satanism and sodomy.

5 Kommentare