Archiv für die Kategorie Missbrauchs-Update

Schweigegeld der Kirche

Kardinal McCarrick konnte Jahrzehnte lang Schutzbefohlene missbrauchen. Er ist der ranghöchste amerikanische Kirchenmann, der sein Amt aufgrund von Missbrauch nicht mehr ausführen darf. Aber wie konnte er bis zu seinem Ruhestand unbestraft bleiben?

weiterlesen (paywall):

[http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/kirche-zahlte-schweigegeld-an-opfer-von-kardinal-mccarrick-15695739.html

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Bischof soll Ordensfrau vergewaltigt haben

Ein indischer Bischof soll eine Ordensfrau mehrfach sexuell missbraucht haben. Die Polizei ermittelt, der Bischof streitet die Vorwürfe ab. Doch prominente indische Katholiken fordern den Papst nun zur Amtsenthebung auf.

weiterlesen:

[http://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/bischof-soll-ordensfrau-vergewaltigt-haben

Ein Kommentar

Chile: Priester wegen Missbrauchsvorwürfen in Haft

Im Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche in Chile hat die Polizei am Donnerstag einen bekannten Priester festgenommen. Der 56-jährige Oscar Munoz wird verdächtigt, sieben Kinder sexuell missbraucht zu haben, wie der Staatsanwalt Emiliano Arias mitteilte.

weiterlesen:

[https://religion.orf.at/stories/2924290/

Ein Kommentar

Missbrauchsvertuschung: Haft für Erzbischof

Der wegen Vertuschung von Kindesmissbrauch schuldig gesprochene australische Erzbischof Philip Wilson ist zu zwölf Monaten Haft verurteilt worden. Er ist einer der ranghöchsten verurteilten römisch-katholischen Geistlichen in Australien.

weiterlesen:

[https://religion.orf.at/stories/2922357/

3 Kommentare

Sexueller Missbrauch: Opfer kritisiert westfälische Kirche

In einem Bericht der Wochenzeitung „Die Zeit“ (Hamburg) berichtet ein namentlich nicht genannter Mann, er sei vor 50 Jahren als Jugendlicher von einem Gemeindepfarrer zu homosexuellen Handlungen gezwungen worden. In der Folge habe er an psychischen Problemen gelitten und einen Selbstmordversuch unternommen. Auf dem kirchlichen Internat, das er besuchte, habe er sich danach einem anderen Pfarrer anvertraut. Daraufhin sei er „isoliert und kriminalisiert“ worden. An den traumatischen Erinnerungen leide er bis heute. Vor zwei…

weiterlesen (paywall):

[https://www.idea.de/frei-kirchen/detail/sexueller-missbrauch-opfer-kritisiert-westfaelische-kirche-105843.html

Hinterlasse einen Kommentar

Missbrauch in der Kirche: Man muss es immer wieder hören

Missbrauchsopfer und Kirchenvertreter treffen sich in Berlin, es ist ein harter Tag voller schrecklicher Geschichten. Diese Aufarbeitung muss weitergehen – sie braucht Druck von außen.

weiterlesen:

[http://www.sueddeutsche.de/panorama/kindesmissbrauch-in-der-kirche-man-muss-es-immer-wieder-hoeren-1.4032307

4 Kommentare

Bischof Küng: „Mediale Hetzkampagne“ gegen Schwarz

Der scheidende St. Pöltner Bischof Klaus Küng hat in einem „NÖN“-Interview von einer „medialen Hetzkampagne“ gegen seinen Nachfolger Alois Schwarz gesprochen. Diesem wird etwa vorgeworfen, er habe einen Missbrauchstäter gedeckt.

weiterlesen:

[https://religion.orf.at/stories/2921058/

3 Kommentare