Archiv für die Kategorie Kreationismus

Biochemiker stellt Evolutionstheorie in Frage

Ein Professor für Biochemie stolpert über eine besondere Entdeckung und stellt die Evolutionstheorie in Frage. Das ist der Stoff, aus dem die aussagekräftige Dokumentation „Revolutionär“ gemacht ist. Eine Rezension von Gastautor Reinhard Junker

(…)

Den Produzenten von „Revolutionär“ ist es gelungen, aussagekräftige und gut verständliche Sachinformationen zur Frage der Evolution des Bakterienmotors mit der Wirkungsgeschichte von Michael Behe zu verbinden. Interviewabschnitte mit ihm und der Bakterienmotor bilden einen roten Faden durch den Film.

weiterlesen:

[https://www.pro-medienmagazin.de/kultur/film/2018/01/03/biochemiker-stellt-evolutionstheorie-in-frage/

Advertisements

14 Kommentare

Broschüre gegen Evolutionslehre in Fürstenfeldbruck verteilt

  • In Fürstenfeldbruck wird eine Broschüre mit kreationistischen Inhalten verteilt. Anhänger des Kreationismus lehnen die Evolutionstheorie als Irrlehre ab.
  • Die Anhänger der Theorie sind überwiegend christlich. Die Broschüre in Fürstenfeldbruck stammt aber von dem muslimischen Publizisten Adnan Oktar.
  • Oktar ist unter Muslimen sehr umstritten.
  • Der bayerische Verfassungsschutz weiß von der Broschüre, unternimmt aber nichts: Darin steht nämlich nichts, was sich gegen Staat und Verfassung richtet.

weiterlesen:

[http://www.sueddeutsche.de/muenchen/fuerstenfeldbruck/religion-broschuere-gegen-evolutionslehre-in-fuerstenfeldbruck-verteilt-1.3780445

10 Kommentare

Thunderf00t: Why do people laugh at creationists (Part 45) DOOMSDAY!!!

5 Kommentare

Evolutionstheorie hat heute mehr Gegner als zu Darwins Zeit

Die Gegner der Evolutionstheorie sind lauter denn je – und zahlreicher. Sie scheuen auch vor Drohungen gegenüber Wissenschaftlern nicht zurück.

(…)

„Heute gibt es mehr christlich-fundamentalistische Gegner, seit etwa hundert Jahren Kreationisten genannt, als im Jahr 1859, als Charles Darwin ‘Die Entstehung der Arten’ veröffentlichte“, sagt Angela Schwarz. Christen, die die Bibel wörtlich nähmen, an einen einmaligen Schöpfungsakt glaubten, in dem alle Pflanzen und Tiere so geschaffen wurden, wie wir sie heute vorfinden, hätten sich von den USA aus ausgebreitet: „Auch im Siegerland gibt es Sympathisanten, die fordern, ihre Lehre vom Kreationismus oder intelligenten Design müsse gleichberechtigt in den Schulen behandelt werden.“

weiterlesen:

[https://www.wp.de/region/sauer-und-siegerland/evolutionstheorie-hat-heute-mehr-gegner-als-zu-darwins-zeit-id212241381.html

4 Kommentare

Kreationist darf doch im Grand Canyon Gesteinsproben sammeln

Der „Forscher“ klagte die US-Nationalparkbehörde. Dank eines neuen Gesetzes erhielt er nun die Erlaubnis, seine Sintflutthese zu „erhärten“ – derstandard.at/2000060717175/Kreationist-darf-doch-im-Grand-Canyon-Gesteinsproben-sammeln

weiterlesen:

[http://derstandard.at/2000060717175/Kreationist-darf-doch-im-Grand-Canyon-Gesteinsproben-sammeln

6 Kommentare

Why do people laugh at creationists (part 44)

WDPLAC…. ITS BACK!!!!!

How to blow 100 MILLION dollars as a creationist?

Honestly, this makes solar roadways look like a thoughtful and well planned use of money!

looks like the Ark Encounter will get significantly less than its projected minimum. It had a lower bound of 1.5mn, and it looks like they will be lucky to break the million mark. Further, if the slowly declining attendance of AiGs ‚Creationist Museum‘ is anything to go by, they build the Ark Encounter at EXACTLY the wrong time!

6 Kommentare

Serbien: Schöpfung statt Evolution in Schulbüchern

Eine breite Initiative will den Ersatz von Darwins Lehre in Schulbüchern durch die biblische Schöpfungsgeschichte. Aufgeklärte Kritiker werden behördlich bedrängt.

(…)

„Werk von Globalisten und Atheisten“

„Globalisten und Atheisten, die heute in der Welt die einflussreichsten Positionen einnehmen, finanzieren die Verbreitung der Evolutionstheorie“, wird in einer kürzlich veröffentlichten, von 166 serbischen Professoren, Wissenschaftlern, Ärzten und Geistlichen unterzeichneten Petition beklagt, die die Einführung der Lehre der biblischen Schöpfungsgeschichte im Unterricht fordert.

weiterlesen:

[http://diepresse.com/home/ausland/welt/5227422/Evolutionstheorie_Urmenschen-spalten-Serbien

7 Kommentare