Archiv für die Kategorie Kirchenfinanzen

Die Einnahmen der Kirchen sprudeln wie nie

Die Kirche profitiert vom Wirtschafts-Boom. Die Kirchensteuer bemisst sich an der Lohnsteuer und ist so hoch wie selten. 2017 wird der nächste Rekord erwartet. Wie lange kann das so weitergehen?

weiterlesen:

[http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/kirche-profitiert-vom-wirtschafts-boom-14969854.html

3 Kommentare

Bistum Aachen kappt Geld für 162 Kirchen

162 von 574 Kirchen im Bistum Aachen werden in Instandsetzungsfällen nicht mehr bezuschusst. Das ist eines der Ergebnisse nach einem sechsjährigen Konsolidierungsprozess, bei dem unter dem Projektnamen „Kirchliches Immobilienmanagement“ (KIM) sämtliche 2700 Gebäude im Eigentum von Kirchengemeinden unter die Lupe genommen wurden.

weiterlesen:

[http://www.aachener-zeitung.de/special/lokales/region/bistum-aachen-kappt-geld-fuer-162-kirchen-1.1590626

2 Kommentare

Streit um Luxemburgs Kirchenbesitz geht weiter

Ein Vorstoß der luxemburgischen Kirche zur Klärung offener Eigentumsfragen von Kirchengebäuden mit der Regierung ist vorerst gescheitert.

weiterlesen:

[http://religion.orf.at/stories/2831234/

Ein Kommentar

‚Correctiv‘ verklagt das Erzbistum Köln auf Auskunft

Über Geld spricht der Bischof nicht

CORRECTIV klagt auf Auskunft: Wo legen die Kirchen ihr Milliardenvermögen an?

Die deutschen Kirchen sind reich. Doch wer wissen will, in welche Fonds und Branchen die Erzbistümer und Landeskirchen ihre Milliarden investiert haben, stößt auf eine Mauer des Schweigens. Die wollen wir durchbrechen. Deshalb haben wir nun eine Klage auf Auskunft gegen das Erzbistum Köln eingereicht.

weiterlesen:

[https://correctiv.org/recherchen/klima/artikel/2017/02/14/correctiv-devestment-auskunftsklage-erzbistum-koeln/

 

Ein Kommentar

Kölner Dom ist der Kirche 25 Euro wert

Zwei Euro für ein Weltkulturerbe: Der Aachener Dom ist weltberühmt und birgt kostbarste Kunstschätze – aber die Kirche verbucht das historische Gebäude samt Grundstück nur mit diesem „Erinnerungswert“.

weiterlesen:

[http://www.wr.de/region/rhein-und-ruhr/koelner-dom-ist-der-kirche-25-euro-wert-id209411579.html

8 Kommentare

Soll man die Kirchensteuer abschaffen?

Zwei Drittel der Deutschen (65,3 Prozent) sind laut einer Umfrage des Instituts INSA-CONSULERE (Erfurt) dafür, die Kirchensteuer abzuschaffen.

(…)

Pro: Durch das System hat es sich die Kirche bequem gemacht

(…)

Kontra: Die Solidargemeinschaft Kirche lässt sich so am besten finanzieren

weiterlesen:

[http://www.idea.de/frei-kirchen/detail/soll-man-die-kirchensteuer-abschaffen-99486.html

7 Kommentare

Österreichische Kirchenstatistik: Weniger Katholiken, mehr Geld!

Offizielle Statistik der Österreichischen Bischofskonferenz veröffentlicht: Knapp 55.000 Austritte im Jahr 2016. Das Geld wird hingegen nicht weniger. 10 Millionen Mehreinnahme als im Jahr davor.

[http://www.kath.net/news/58109

2 Kommentare