Archiv für die Kategorie Katholizismus

Gleichstellung: Kirche hat junge Frauen „verloren“

Die römisch-katholische Kirche hat „vor allem gebildete junge Frauen verloren. Das ist eine Realität“, sagte die Theologin Regina Polak gegenüber religion.ORF.at. Auf die aktuellen Protestaktionen von Frauen für Gleichstellung in der Kirche müsse diese reagieren.

weiterlesen:

[https://religion.orf.at/stories/2981198/

Werbeanzeigen

5 Kommentare

„Homosexualität aus katholischer Sicht“: Eine Rezension

Das 135-seitige Taschenbuch beginne in dem es die Standpunkte der katholischen Kirche eindeutig aufzeige, und zwar dass „Homosexuelle Neigungen ungeordnet“ und „sündhaft“ seien sowie „Homosexuelle keusch leben sollen“.
Der Rezensent ist erfreut, dass das Buch die katholische Position den „Sünder zu lieben, aber die Sünde nicht“ auf den Punkt bringe und empfiehlt es Theologen, Lehrern und Medienmenschen und „Betroffenen“ sowie deren Familien, da es wichtig sei sich der Frage zu stellen.
 
de.catholicnewsagency.com/article/homosexualitat-aus-katholischer-sicht-eine-rezension-0544

7 Kommentare

Früherer Bischof Walter Mixa soll zwei Tage vor der Europawahl einen Vortrag bei der AfD halten

Bis 2010 war Walter Mixa Bischof von Augsburg und Eichstätt, schon damals war er nicht unumstritten, jetzt soll er am Freitag 24. Mai einen Vortrag bei der AfD mit dem Thema „Islamisierung? Christentum.“ halten, und löst damit nun auch politische Kontroversen aus. Es ist das zweite Mal, dass Mixa bei der AfD über den Islam spricht, im Januar war er bereits bei der Stuttgarter AfD zu Gast und sprach ebenfalls anlässlich eines Moscheebaus.

augsburger-allgemeine.de/augsburg/Frueherer-Bischof-Mixa-haelt-Vortrag-bei-der-Augsburger-AfD-id54284486.html

12 Kommentare

Maria 2.0: Frauen beginnen mit Kirchenstreik

  • Münsteraner Initiative will Erneuerung der Kirche
  • Maria 2.0 ruft zum bundesweiten Streik auf
  • Online-Petition und offener Brief an den Papst

Die Frauen aus der Gemeinde Heilig Kreuz in Münster wollen es einfach nicht mehr hinnehmen, dass in der katholischen Kirche nur Männer zum Priester geweiht werden können. Sie fordern volle Gleichberechtigung für Frauen, Zugang zu allen geweihten Ämtern und eine schonungslose Aufklärung aller Missbrauchsfälle.

weiterlesen:

[https://www1.wdr.de/nachrichten/westfalen-lippe/bundesweit-kirchenstreik-frauen-maria-100.html

14 Kommentare

Exorzismus-Seminar erstmals für nichtkatholische Christen zugänglich

Vertreter der verschiedenen christlichen Konfessionen wollen ihre Erfahrungen austauschen und vergleichen. Die Tagung behandelt das Thema Exorzismus aus verschiedenen Blickwinkeln.

weiterlesen:

[http://www.kath.net/news/67884

5 Kommentare

Prozess um „Alter Depp“-Sager im Bistum Gurk

Am Freitag ist eine Verhandlung am Arbeitsgericht wegen der Kündigung eine Buchhalterin beim Bistum Gurk unterbrochen worden. Sie soll gegenüber dem Visitator gesagt haben, ein hoher Geistlicher habe ihn „alter Depp“ genannt.

weiterlesen:

[https://kaernten.orf.at/news/stories/2980653/

Ein Kommentar

Münsters Bischof beklagt fehlendes Verständnis für Zölibat

Münsters Bischof Felix Genn beklagt ein fehlendes Verständnis für den Priesterzölibat. „Wir haben in unserer westlichen Kultur den Sinn für dieses innere Geheimnis eines Lebens in der Nachfolge Jesu verloren“, sagte er im Interview der Bistumszeitung „Kirche+Leben“.

weiterlesen:

[https://www.vaticannews.va/de/kirche/news/2019-05/deutschland-muenster-bischof-zoelibat-verstaendnis-fehlen.html

13 Kommentare