Archiv für die Kategorie Terrorismus

Zwei Salafisten in Göttingen festgenommen

Die Polizei hat möglicherweise einen Terroranschlag verhindert und in Göttingen zwei Männer aus der salafistischen Szene festgenommen. Es handele sich um einen 27-jährigen Algerier und einen 23-jährigen Nigerianer, teilten die Polizei und das niedersächsische Innenministerium mit.

weiterlesen:

[https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/brennpunkte_nt/article161932945/Zwei-Salafisten-in-Goettingen-festgenommen.html

Hinterlasse einen Kommentar

Paris: Machetenangriff auf Soldaten am Louvre

Ein Soldat hat vor dem Louvre in Paris einen Angreifer offenbar schwer verletzt. Dieser soll zuvor einen anderen Militärangehörigen mit einem Messer angegriffen und „Allahu Akbar“ gerufen haben.

weiterlesen:

[http://www.spiegel.de/politik/ausland/paris-schuesse-vor-louvre-offenbar-ein-verletzter-a-1133008.html

11 Kommentare

Quebec-Attentäter: Trump-Fan und Christ

Nach dem Blutbad in der Moschee in Quebec kommen nun immer mehr Details über den eiskalten Mörder ans Licht: Der Aussenseiter Alexandre Bissonnette (27) ist als radikaler Trump-Fan und Feministen-Gegner bekannt.

weiterlesen:

[http://www.blick.ch/news/ausland/kanadischer-moscheen-terrorist-schwaermte-fuer-trump-der-killer-von-quebec-ist-ein-rechtsextremer-troll-id6141394.html

Trump Silent As Quebec Mosque Terrorist Is White Christian Pro-Trump Fanatic

http://occupydemocrats.com/2017/01/30/trump-silent-quebec-mosque-terrorist-white-christian-likes-facebook/

3 Kommentare

Der Islam ist weder eine „Religion des Friedens“ noch eine „Religion der Gewalt“

Sowohl friedfertige Muslime wie islamistische Extremisten berufen sich auf ein und dieselbe Tradition aus Koran und Äußerungen sowie Taten des Propheten Mohammed.

Im klassischen islamischen Recht hat der offensive Jihad, so Tilmann Seidensticker, eine merkwürdig unbestimmte Rolle: „Er war einerseits nur von einer ‚hinreichenden Anzahl‘ von Kämpfern zu betreiben und somit keine Individualpflicht, und andererseits stellte er für diese ‚hinreichende Anzahl‘ eine religiöse Pflicht dar.

[http://www.huffingtonpost.de/friedrich-steinfeld/religion-islam-christentum_b_14413672.html

2 Kommentare

Österreich: Islamisten planten Austro-Kalifat

800 Sicherheitskräfte, 16 Hausdurchsuchungen, 14 Festnahmen: Behörden zerschlugen in Graz und Wien ein seit 2015 observiertes Netzwerk von Anhängern des sogenannten Islamischen Staats (IS).

weiterlesen:

[http://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/5160132/Islamisten-planten-AustroKalifat

12 Kommentare

Attentat in Wien vereitelt

In Wien wurde am Freitagabend ein Blutbad gerade noch verhindert! Beamte der Spezialeinheit Cobra nahmen einen 18-jährigen Terrorverdächtigen fest, der laut mehreren Hinweisen von ausländischen Geheimdiensten im Jänner einen Sprengstoffanschlag in Wien geplant haben soll. Erst am Freitag reiste der dringend Tatverdächtige ein radikalislamistischer Albaner mit österreichischer Staatsbürgerschaft nach Österreich ein und wurde seitdem auf Schritt und Tritt von den Ermittlern observiert. Am frühen Abend erfolgte im Bezirk Favoriten dann der Zugriff der Anti-Terroreinheit: Der mutmaßliche Attentäter wurde festgenommen.

weiterlesen:

[http://www.krone.at/oesterreich/wir-waren-terrorziel-attentaeter-in-wien-verhaftet-mit-eigenbau-bombe-story-549888

2 Kommentare

Warum Dschihadisten keine religiösen Analphabeten sind

Lässt sich islamistischer Fundamentalismus mit dem Koran begründen? Die Ethnologin Susanne Schröter schließt nicht aus, dass sich Dschihadisten auf islamische Quellen berufen. Im Gespräch erklärt sie, dass es aber auch progressive Kräfte im Islam gebe.

[http://www.deutschlandradiokultur.de/koran-und-islamismus-warum-dschihadisten-keine-religioesen.1008.de.html?dram:article_id=376566

Ein Kommentar