Archiv für die Kategorie Islam

Kopftuch-Emoji – Wiener Schülerin unter einflussreichsten Teens

Das Emoji sei „wichtig für meine Identität“, sagt Alhumedhi

Auf der Liste der 30 einflussreichsten Teenager des „Time“-Magazins befindet sich heuer auch eine Wiener Schülerin. Die 16-jährige Rayouf Alhumedhi überzeugte Apple davon, ein Kopftuch-Emoji einzuführen.

weiterlesen:

[http://wien.orf.at/news/stories/2877819/

Advertisements

8 Kommentare

Türkei: Lernen für Gott und Vaterland

Liebe zur Heimat und zum Propheten statt Naturwissenschaften und Evolutionslehre: Türkische Schulen sollen künftig die „fromme Generation“ formen, die Präsident Erdoğan sich wünscht.

weiterlesen:

[http://www.sueddeutsche.de/bildung/tuerkei-fuer-gott-und-vaterland-1.3744204

2 Kommentare

Mob aus 20.000 Muslimen brennt Hindudorf ab, weil ein Bewohner Mohammed auf Facebook beleidigt haben soll

Wütende Muslime haben ein hinduistisches Dorf in Bangladesch attackiert indem sie Häuser niedergebrannten und plünderten, nachdem das Gerücht herumging, dass ein Bewohner des Dorfes den Propheten Mohammed beleidigt habe. Eine Person kam dabei bereits ums Leben und mindestens fünf weitere wurden bei den Ausschreitungen im Dorf Thakurbari verletzt.

dailymail.co.uk/news/article-5074417/Village-burned-Prophet-Mohammed-insulted.html

4 Kommentare

Wissenschaft im Islam: Historia obscura

Eine muslimische Initiative feiert in Büchern und Ausstellungen die Beiträge von Gelehrten der islamischen Welt zur mittelalterlichen Wissenschaftsgeschichte. Leider an der historischen Realität vorbei.

Weiterlesen: [http://www.faz.net/aktuell/wissen/archaeologie-altertum/wissenschaft-im-islam-historia-obscura-15277720.html

,

Ein Kommentar

Urteil: Islamverbände sind keine Religionsgemeinschaften

Der Zentralrat der Muslime und der Islamrat erfüllen einem Gerichtsurteil zufolge nicht die Voraussetzung, um als Religionsgemeinschaften im Sinne des Grundgesetzes anerkannt zu werden.

weiterlesen:

[http://www.fr.de/politik/urteil-islamverbaende-sind-keine-religionsgemeinschaften-a-1384013

8 Kommentare

Prinz will „weltoffenes“ Land fördern

Ende Oktober hat der saudi-arabische Kronprinz Mohammed bin Salman einmal mehr mit einem Reformvorhaben aufhorchen lassen, das im ultrakonservativen Königreich einer gesellschaftlichen Umwälzung gleichkommt. Er wolle zurück zu einem gemäßigten Islam, so der Thronanwärter. Die Bevölkerung Saudi-Arabiens wolle ein normales Leben.

(…)

70 Prozent der Saudi-Araber sind jünger als 30 Jahre. Ganz ehrlich, wir werden keine 30 Jahre unseres Lebens verschwenden, um uns mit extremistischen Ideen zu beschäftigen. Wir werden sie heute und sofort zerstören.“ Prinz Mohammed, der selbst erst 32 Jahre alt ist, wurde bei seinen Ausführungen mehrmals vom Applaus der Konferenzteilnehmer unterbrochen.

weiterlesen:

[http://orf.at/stories/2413612/2412228/

6 Kommentare

Halbmond: Themen-Spielplatz wird Hassobjekt

In Berlin-Neukölln wird ein Kinderspielplatz nach Vorbild des orientalischen Märchens „Ali Baba und die 40 Räuber“ gestaltet. Die politische Rechte sieht darin den neusten Beweis für eine Islamisierung des Abendlandes.

(…)

Die Leiterin des „Ali Baba“-Kinderladens, Güldane Yilmaz, bedauert es, dass Orte zum Toben für Jungen und Mädchen zum Gegenstand politischer Auseinandersetzung gerieten. Der Halbmond habe keine Bedeutung, sagte die gläubige Muslimin, die Kopftuch trägt, der „Berliner Morgenpost“. Beim Anblick der Kuppel habe sie sich selbst gefreut wie ein Kind. „Ich wäre nie auf die Idee gekommen, sie mit einer Moschee zu verbinden.“ Auch Giffey bezeichnet die Diskussion als „absurd und an den Haaren herbeigezogen“.

weiterlesen:

[http://www.n-tv.de/panorama/Maerchenhafter-Spielplatz-wird-Hassobjekt-article20117757.html

13 Kommentare