Archiv für die Kategorie Islam

Jeder Zweite sieht Islam als Bedrohung

Die Hälfte aller Deutschen fühlt sich durch den Islam bedroht. Das besagt eine Studie der Bertelsmann-Stiftung. Unter Bürgern, die selbst keinen persönlichen Kontakt zu Muslimen haben, sind die Vorbehalte am größten.

weiterlesen:

[https://www.tagesschau.de/inland/islam-studie-bertelsmann-stiftung-101.html

Werbeanzeigen

Ein Kommentar

Muslimische Länder: Religion verliert an Bedeutung

Immer mehr Menschen in muslimisch geprägten Ländern bezeichnen sich als „nicht religiös“ – deutlich mehr als noch vor fünf Jahren. Gleichzeitig sehen sie die Macht der Religion in der Politik immer kritischer.

weiterlesen:

[https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/muslimische-lander-religion-verliert-an-bedeutung

3 Kommentare

Wenn die Scharia Männer diskriminiert

Hunderte ausländische Väter in den Vereinigten Arabischen Emiraten kämpfen seit Jahren vergebens um das gemeinsame Sorgerecht für ihre Kinder. Ihre Fälle zeigen, wie die Scharia auch Männer benachteiligt.

weiterlesen:

[https://www.spiegel.de/politik/ausland/sorgerecht-in-vae-wie-die-scharia-maenner-diskriminiert-a-1271164.html

Ein Kommentar

Muslime doppelt so oft diskriminiert wie Christen

Wer muslimischen Glaubens ist oder einen Migrationshintergrund hat, wird doppelt so oft diskriminiert wie Menschen mit christlichem Religionsbekenntnis oder ohne Migrationshintergrund. Das ergab eine SORA-Studie im Auftrag der Arbeiterkammer.

weiterlesen:

[https://religion.orf.at/stories/2987018/

5 Kommentare

Gericht kippt Burkini-Verbot in Koblenz

Zum Jahresbeginn verbot Koblenz den Burkini in städtischen Bädern. Das Oberverwaltungsgericht hat diese Regel jetzt gekippt.

weiterlesen:

[https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_85927130/gericht-kippt-burkini-verbot-in-koblenz-verstoss-gegen-gleichbehandlung.html

7 Kommentare

TV-Tipp: In Gottes Namen: Religion und Gewalt in Afrika

Heute um 22:15 auf tagesschau24

Veranstaltungsreihe ‚Grenzgänger Auslandskorrespondenten treffen Wissenschaftler‘

Gewaltkonflikte in Afrika nehmen zu. Seien es terroristische Anschläge in Kenia,

Massenentführungen in Nigeria oder ein gewaltsamer Aufstand in Mali, so unterschiedlich diese Ereignisse sind, so werden doch häufig religiöse Motive als Hauptursache angeführt. Religion – ob Christentum, Islam oder Mischformen
mit einer Vielzahl traditioneller Glaubensrichtungen ist ein wesentlicher
Bestandteil des kulturellen Lebens in vielen afrikanischen Ländern. Sie kann Gemeinschaft und Gruppenidentität, Orientierung und Regelung schaffen, wo staatliche Institutionen zu kurz greifen oder versagen und Rechtsstaatlichkeit und …

3 Kommentare

Friedenssymbol „House of One“ sorgt für Zwist

Christen, Muslime, Juden, alle gemeinsam – das ist die Idee des „House of One“. Doch noch ehe der Bau richtig begonnen hat, gibt es Zerwürfnisse.

weiterlesen:

[https://www.tagesspiegel.de/themen/reportage/kirchenmoscheesynagoge-in-berlin-friedenssymbol-house-of-one-sorgt-fuer-zwist/24382064.html

8 Kommentare