Archiv für die Kategorie Islam

Schiedsrichterin zu freizügig für iranisches Fernsehen

Der Auftritt der deutschen Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus beim Spiel Bayern München gegen den FC Augsburg hat für schwarze Mattscheibe im iranischen Staatsfernsehen gesorgt. Das streng muslimische Land zeigt wegen seiner religiösen Vorschriften keine Bilder von freizügig gekleideten Frauen.

weiterlesen:

[https://www.pro-medienmagazin.de/gesellschaft/gesellschaft/2019/02/18/schiedsrichterin-zu-freizuegig-fuer-iranisches-fernsehen/

Werbeanzeigen

3 Kommentare

Uni Kiel verbietet Vollverschleierung im Hörsaal

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) hat die Vollverschleierung des Gesichts in Lehrveranstaltungen verboten. Vorausgegangen war ein Konflikt mit einer muslimischen Studentin. Laut Uni-Sprecher kam eine Studentin im Dezember 2018 mit einem Gesichtsschleier zu einem Tutorium. Der Dozent störte sich daran. Die Kieler Uni begründete ihre Entscheidung nun damit, dass zu Forschung und Lehre auch eine offene Kommunikation gehöre. Zu den Mindestvoraussetzungen zählten nicht nur das gesprochene Wort, sondern auch Mimik und Gestik. „Da ein Gesichtsschleier diese offene Kommunikation behindert, darf dieser in Lehrveranstaltungen, Prüfungen und Gesprächen, die sich auf Studium, Lehre und Beratung im weitesten Sinne beziehen, nicht getragen werden“, heißt es in einer Richtlinie des Präsidiums.

weiterlesen:

[https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Uni-Kiel-verbietet-Vollverschleierung-im-Hoersaal,vollverschleierung102.html

59 Kommentare

Schweiz: Konfessionslose wollen Blasphemie-Verbot aufheben

Laut dem Europäischen Menschenrechtsgerichtshof darf der Prophet Mohammed nicht als pädophil bezeichnet werden. Auch in der Schweiz riskiert man mit einer solchen Äusserung eine Strafe.

weiterlesen:

[https://www.swissinfo.ch/ger/gesellschaft/gotteslaesterung_konfessionslose-wollen-blasphemie-verbot-aufheben/44721000

7 Kommentare

Genfer stimmen für Verbot religiöser Symbole

Kreuz, Kopftuch, Kippa – Volksvertreter und Behördenmitarbeiter dürfen im Schweizer Kanton Genf nach einem Referendum keine religiösen Symbole mehr tragen. Dagegen wird jetzt geklagt.

weiterlesen:

[http://www.spiegel.de/politik/ausland/genf-kanton-stimmt-fuer-verbot-religioeser-symbole-im-oeffentlichen-dienst-a-1252565.html

6 Kommentare

Ohne Imam darf Exekution nicht durchgeführt werden

Ein zum Tode verurteilter Muslim hat im US-Bundesstaat Alabama einen Aufschub seiner Hinrichtung erreicht. Der 42-Jährige hatte auf den Beistand eines Imams während der Exekution gepocht und ein Berufungsgericht in Atlanta mit seiner Argumentation überzeugen können. Der Verurteilte dürfe gegenüber christlichen Todeskandidaten nicht benachteiligt werden, heißt es in der Begründung des Aufschubs.

weiterlesen:

[https://www.krone.at/1859088

9 Kommentare

Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor: Mehr mit Atheisten reden

Die Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor plädiert für eine stärkere Präsenz von Atheisten in öffentlichen Debatten. Agnostiker und Religionslose spielten dort bisher „kaum eine Rolle“, sagte Kaddor am vergangenen Dienstagabend bei einem Vortrag in der katholischen Journalistenschule ifp in München. Dabei stellten säkulare Menschen inzwischen mit einem Anteil von mehr als 30 Prozent an der Gesamtbevölkerung die größte Einzelgruppe dar.

weiterlesen:

[https://de.qantara.de/content/islamwissenschaftlerin-lamya-kaddor-mehr-mit-atheisten-reden

17 Kommentare

Rechtspopulist konvertiert zum Islam

In den Niederlanden gilt Joram van Klaveren als Hardliner in Sachen Islam. Er setzt sich für ein Verbot von Burkas und Minaretten ein. Doch als der Politiker ein Buch gegen die Religion schreiben will, vollzieht er eine Kehrtwende.

weiterlesen:

[https://www.n-tv.de/politik/Rechtspopulist-konvertiert-zum-Islam-article20844141.html

Ein Kommentar