Archiv für die Kategorie Gesellschaft

Christ kritisiert Spiegel-Titelstory

Jahr für Jahr aufs Neue gefällt sich die Redaktion der Illustrierten „Der Spiegel“ darin, uns Christen zu den hohen Festen Ostern und Weihnachten den Glauben madig zu machen

(…)

Also deutlich beim Namen genannt: Ein Ungläubiger getaufter ist kein Christ. Eine atheistische Pastorin ist eine Sektenführerin.

weiterlesen:

[http://www.kath.net/news/67697

 

Werbeanzeigen

3 Kommentare

Theologe kritisiert Karfreitagsregelung in Österreich

Die neue Karfreitagsregelung in Österreich stößt weiter auf Kritik. Bei einer Demonstration kritisierten evangelische Kirchenvertreter die Neuregelung am Freitag in Wien und machten der Regierung von Bundeskanzler Sebastian Kurz schwere Vorwürfe.

(…)

„Wenn Religion zur reinen Privatsache erklärt wird, mündet das in einen Laizismus à la Frankreich, der in unserem Land gegenüber der bisherigen Präsenz von Religion im öffentlichen Raum einem Kulturbruch gleichkäme.“

weiterlesen:

[https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/theologe-kritisiert-karfreitagsregelung-in-osterreich

4 Kommentare

Nur 42 Prozent der Österreicher glauben an Gott

35 Prozent glauben demnach nicht an Gott, sondern an ein nicht näher definiertes „höheres Wesen“, 23 Prozent bezeichnen sich als Atheisten. Auch bei jenen Befragten, die sich als Katholiken deklarieren, ist der Anteil der Gottgläubigen eher gering. 51 Prozent mit römisch-katholischem Bekenntnis glauben an einen Gott, 35 Prozent an ein „höheres Wesen“ und 14 Prozent sind Atheisten. Bei den Protestanten glauben 48 Prozent an Gott.

weiterlesen:

[https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20190420_OTS0006/oesterreich-umfrage-nur-42-prozent-der-oesterreicher-glauben-an-gott

5 Kommentare

Bischof July: Den Karfreitag nicht „wegtanzen“

Der württembergische Landesbischof Frank Otfried July hat das gesetzliche Tanzverbot an Karfreitag verteidigt. Die Erinnerung an den Kreuzestod von Jesus Christus mache den Karfreitag zu einem „öffentlichen und zugleich stillen Tag“, sagte July in seiner Predigt in der Stuttgarter Stiftskirche.

weiterlesen:

[https://www.evangelisch.de/inhalte/155956/19-04-2019/bischof-july-den-karfreitag-nicht-wegtanzen

4 Kommentare

Karfreitag, Himmelfahrt und Co: Feiertage abschaffen!

An Tagen wie dem heutigen Karfreitag flammt regelmäßig Kritik daran auf, dass manche kirchliche Feste arbeitsfreie Feiertage sind. Unser Autor Philipp Spahn hat eine radikale Empfehlung für die Kirchen: Würden diese Feiertage abgeschafft, wäre das gut für den Glauben.

weiterlesen:

[https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/karfreitag-himmelfahrt-und-co-feiertage-abschaffen

2 Kommentare

„Das Leben des Brian“ darf nur bei geschlossenem Fenster gezeigt werden

Das „Spaßverbot“ am Karfreitag wird immer wieder heiß diskutiert. In diesem Jahr setzte sich ein Stuttgarter Gericht mit der Frage auseinander, ob ein Satire-Klassiker gezeigt werden darf. Das Ja kommt mit Auflagen.

weiterlesen:

[https://amp.welt.de/vermischtes/article192123697/Karfreitag-Das-Leben-des-Brian-darf-nur-bei-geschlossenem-Fenster-gezeigt-werden.html

3 Kommentare

Eine brutale Entscheidung von Menschen über Menschen

Das heroische Leiden Christi prägt bis heute das Denken. Das spüren unter anderem die Sterbenskranken, die in Karlsruhe klagen.

weiterlesen:

[https://www.tagesspiegel.de/politik/sterbehilfe-und-ueberhoehtes-leiden-eine-brutale-entscheidung-von-menschen-ueber-menschen/24231848.html

2 Kommentare