Archiv für die Kategorie Evangelische Kirche

Religion hat das Morden beschleunigt

Der Politikwissenschaftler Herfried Münkler hat ein umfassendes Werk über den Dreißigjährigen Krieg geschrieben. Dabei untersucht er, wie die Religion dem Morden und der Kriegsökonomie diente – und stellt Vergleiche zum Terror von heute her.

Weiterlesen (hinter Paywall): [http://www.tageblatt.lu/kultur/religion-hat-das-morden-beschleunigt/?reduced=true

Advertisements

,

3 Kommentare

Reformationsjubiläum kostet 6,5 Millionen mehr in 2017

Das Reformationsjubiläum wird teurer als geplant. Der Mehraufwand wird aus den Rücklagen der EKD finanziert.

weiterlesen:

[http://www.evangelisch.de/inhalte/146960/13-11-2017/reformationsjubilaeum-kostet-65-millionen-mehr-2017

6 Kommentare

EKD-Synode beginnt mit Appell gegen Resignation

Mit einem Gottesdienst startet an diesem Sonntag in Bonn die diesjährige Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland. Im Mittelpunkt der viertägigen Beratung stehen die Bilanz zum 500. Reformationsjubiläum und Zukunftsperspektiven.

Weiterlesen: [https://www.domradio.de/themen/ökumene/2017-11-12/ekd-synode-beginnt-mit-appell-gegen-resignation

,

3 Kommentare

Deutschland feiert 500 Jahre Bullshit light

Es ist ein historischer Tag: Deutschlandweit wird heute das 500-jährige Bestehen von Bullshit light gefeiert. 1517 wurde die immer noch sehr seltsame Weltanschauung als etwas harmlosere Variante des zum damaligen Zeitpunkt gängigen Bullshits eingeführt. Insgesamt über 22 Millionen Deutsche gelten heute als Anhänger von Bullshit light.

weiterlesen:

[http://www.der-postillon.com/2017/10/reformation.html

5 Kommentare

Diakonie: Offen für nicht-christliche Mitarbeiter

Zur interkulturellen Kompetenz evangelischer Sozialeinrichtungen gehört nach Auffassung von Diakoniepräsident Ulrich Lilie auch die Beschäftigung von Mitarbeitern anderer Religionen. „Es gibt eine theologisch begründete und gewollte Offenheit für beispielsweise muslimische oder andersgläubige Mitarbeitende“, sagte Lilie bei einem Festakt zum 150-jährigen Bestehen des Diakonissen-Mutterhauses in Bremen. Diakonische Einrichtungen seien in einer immer vielfältigeren Gesellschaft herausgefordert, eine große Zahl kultureller, religiöser und ethnischer Hintergründe zu berücksichtigen.

weiterlesen:

[https://www.ekd.de/diakonie-lilie-muslimische-mitarbeiter-29403.htm

3 Kommentare

Bischof kritisiert „öffentliche Debatte“ über Homophobie in seiner Kirche

Ein schwuler Jugendwart erhält in der evangelischen Kirche Sachsens Predigtverbot. In einem Interview verwahrt sich Landesbischof Carsten Rentzing gegen Kritik aus Politik und Medien.

Der sächsische Bischof Carsten Rentzing hat in einem Interview die öffentliche Debatte um offene Homophobie gegen einen schwulen Jugendwart in seiner Landeskirche kritisiert: „Ich ärgere mich darüber, dass das Thema öffentlich diskutiert wird, während es doch viel mehr auf persönlicher Ebene geführt werden müsste“, erklärte der Chef der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens gegenüber dem Evangelischen Pressedienst (epd).

weiterlesen:

[http://www.queer.de/detail.php?article_id=29879

11 Kommentare

Slowakei: Evangel.Theologe bekommt Lehrverbot wegen Rede auf Schwulenparade

Er hatte im vergangenen Monat auf der Schwulenparade Bratislava Pride gesprochen und mehr Offenheit der Kirche gegenüber sexuellen Minderheiten verlangt. Er berief sich dabei ausdrücklich auf den Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland, Bedford-Strohm. Dieser habe dieselbe Forderung erhoben.

weiterlesen:

[http://www.deutschlandfunk.de/kirche-slowakischer-theologe-bekommt-lehrverbot-wegen-rede.2932.de.html?drn:news_id=790992

Hinterlasse einen Kommentar