Archiv für die Kategorie Christentum

Prof. Dietz: Sündenlehre ist ein „Schlüsselthema des Christentums“

Christen können nicht darauf verzichten, von Sünde zu reden. Diese Ansicht vertrat der Theologieprofessor Thorsten Dietz (Marburg) am 22. März in einem Vortrag auf dem Kongress „Upgrade 2019 – weiter.echter.tiefer“ im nordhessischen Willingen. In der Kirche gebe es die Tendenz, nicht mehr davon zu sprechen. Stattdessen werde ein rein harmonisches Bild vom „lieben Gott“ vermittelt.

weiterlesen:

[https://www.idea.de/glaube/detail/prof-dietz-suendenlehre-ist-ein-schluesselthema-des-christentums-108591.html

Werbeanzeigen

2 Kommentare

Bolsonaro: „Ich glaube an das Wort Gottes“

Brasiliens Staatspräsident Jair Bolsonaro hat sich klar zum christlichen Glauben bekannt. Doch der Mann, in den viele Christen ihre Hoffnung setzen, gilt in den deutschen Medien als rechtspopulistisch und extrem.

weiterlesen:

[https://www.pro-medienmagazin.de/gesellschaft/weltweit/2019/03/22/bolsonaro-ich-glaube-an-das-wort-gottes/

3 Kommentare

„Ich möchte den Christen in der AfD sehr scharf ins Gewissen reden“

Der Berliner Bischof Markus Dröge will künftig die politische Einstellung seiner Gemeinderäte prüfen. Aber ist das die Aufgabe der Kirche? Ein Gespräch

weiterlesen:

[https://www.zeit.de/2019/13/rechtpopulismus-evangelische-kirche-afd-politische-einstellung

4 Kommentare

Pompeo: Trump wurde von Gott geschickt, um das jüdische Volk vor dem Iran zu schützen

Secretary of State Mike Pompeo sat down for an exclusive interview with CBN Newsduring Purim –  a time when Jews celebrate Queen Esther’s plight to save Israel. Pompeo told CBN News he believes it is „certainly“ possible that Trump may be the modern-day Queen Esther set in place to defend Israel from Iran.

weiterlesen:

[http://www1.cbn.com/content/exclusive-why-secretary-state-mike-pompeo-says-trump-possible-queen-esther-poised-defend

4 Kommentare

Preisgekrönter Forscher: Wissenschaft tötet Gott nicht

Am 20.März wurde der Physik- und Astronomie Professor Marcelo Gleiser mit dem „Templeton-Preis“ ausgezeichnet, berichtet die offizielle Webseite des Preises. Die Jury ehrt mit der Auszeichnung Menschen, die einen außerordentlichen Beitrag zur Erforschung der spirituellen Dimension des Lebens geleistet haben. (…)

Die Jury zeichnete Marcelo Gleiser deshalb aus, weil er eine prominente Stimme dafür ist, dass Wissenschaft allein nicht zur ultimativen Wahrheit führen kann.

(…)

„Atheismus geht mit Wissenschaft inkonsequent um. Atheismus ist ein Glaube an den Nicht-Glauben. Du lehnst also etwas ab, wo du aber keine Beweise dagegen hast.“ Gleiser lässt sich die Option, dass es Gott gäben könnte, offen, denn „der menschliche Verstand ist limitiert“.

weiterlesen:

[https://www.glaube.at/news/gesellschaft/weltgeschehen/article/1000002321-preisgekroenter-forscher-wissenschaft-toetet-gott-nicht/

 

23 Kommentare

NS-Glocken: Kein Anfangsverdacht gegen Kirche

Im Zusammenhang mit NS-Glocken in Thüringer Kirchen hat die Staatsanwaltschaft Erfurt keine Ermittlungen gegen die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) oder gegen Landesbischöfin Ilse Junkermann aufgenommen. Es bestehe kein Anfangsverdacht wegen Volkverhetzung oder einer anderen Straftat, sagte ein Behördensprecher am Mittwoch.

weiterlesen:

[https://www.n-tv.de/regionales/thueringen/NS-Glocken-Kein-Anfangsverdacht-gegen-Kirche-article20919041.html

2 Kommentare

Home Office refuses Christian convert asylum by quoting Bible passages that ‚prove Christianity is not peaceful‘

Campaigners say case demonstrates ‚distortion of logic‘ and ‚reckless‘ approach to asylum seekers‘ lives

weiterlesen:

https://www.independent.co.uk/news/uk/home-news/home-office-christian-convert-asylum-refused-bible-not-peaceful-a8832026.html

Ein Kommentar