Archiv für die Kategorie Christentum

Ed Sheeran will eigene Kirche bauen

Der erfolgreiche britische Sänger Ed Sheeran möchte auf seinem Anwesen in der Grafschaft Suffolk im Osten Englands eine eigene Kirche für Hochzeiten und andere Feierlichkeiten bauen. Der örtliche Gemeinderat erklärte jedoch, er dürfe das nur, wenn er das Gebäude auch für die Öffentlichkeit freigibt.

weiterlesen:

[https://www.pro-medienmagazin.de/gesellschaft/weltweit/2019/11/18/ed-sheeran-will-eigene-kirche-bauen/

Ein Kommentar

Ex-LGBT-Personen beten in Rotunde des Kapitols in Washington

Sie beteten um Verzeihung für ihre Sünden und das Offenbarwerden der göttlichen Wahrheit über Mann und Frau.

Eine Gruppe ehemaliger Homosexueller und Transgender-Personen hat am 30. Oktober in der Rotunde des Kapitols in Washington D.C. im Namen des Landes für die Vergebung der Sünden praktizierter Homosexualität und des Transgenderismus gebetet.

weiterlesen:

[http://www.kath.net/news/69692

12 Kommentare

„Glaube kann in schwierigen Zeiten helfen“

Der Schauspieler Heino Ferch spielt im Film „Ein Kind wird gesucht“ nach einem wahren Fall einen Ermittler, der einen entführten Jungen sucht. Dafür erhielt er nun den „Goldenen Kompass“. Die Eltern des Kindes sind fromme Christen. Im pro-Interview verrät Ferch, wie er den Glauben der Familie erlebte und was er selbst vom Glauben hält.

(…)

pro: Ist Gott für Sie persönlich mehr ein Begriff oder etwas Reales?

Ferch: Ach Gott! (Lacht) Ich denke, dass der Glaube helfen kann, wenn man in schwierigen Zeiten ist.

weiterlesen:

[https://www.pro-medienmagazin.de/kultur/film/2019/11/16/glaube-kann-in-schwierigen-zeiten-helfen/

13 Kommentare

Christlicher Medienpreis für Heino Ferch

Die Christliche Medieninitiative pro hat Schauspieler Heino Ferch für seine Rolle im Film „Ein Kind wird gesucht“ mit dem christlichen Medienpreis „Goldener Kompass“ ausgezeichnet. Der Film liefere eine authentische Darstellung des christlichen Glaubens im Fernsehen. Weitere Preisträger sind unter anderem Moderator Hubertus Meyer-Burckhardt und YouTuber und Pastor Gunnar Engel.

weiterlesen:

[https://www.pro-medienmagazin.de/kultur/veranstaltungen/2019/11/14/christlicher-medienpreis-fuer-heino-ferch/

5 Kommentare

Wie krank ist Homo-Heilung? | Doku | ARTE

Bis heute gibt es weltweit Geistliche und Therapeuten, die Menschen von ihrer homosexuellen Orientierung „heilen“ wollen. Der investigative Dokumentarfilm spürt Netzwerke auf, die ursprünglich aus den USA stammen und äußerst fragwürdige Behandlungen betreiben, sogenannte Konversionstherapien – mit gravierenden psychischen und gesundheitlichen Folgen für die Betroffenen.

Den Rest des Beitrags lesen »

6 Kommentare

Religiöser Aufbruch in die Nazi-Zeit

Kirche im Nationalsozialismus: 1933 war nicht nur eine politische Zäsur. Auch Glaube, Konfession und Bekenntnis waren wieder angesagt.

(…)

Anzeichen eines religious revival gab es viele: Kirchenaustritte hörten plötzlich auf; atheistische Parteien und Vereine wurden sofort verboten; nationalsozialistische „Deutsche Christen“ (DC) organisierten spektakuläre Massentrauungen und -taufen.

(…)

Von einer Resistenz der Katholiken kann keine Rede sein

(…)

Es war keine atheistische Partei, die die Vernichtung der Juden ins Werk setzte

Der Autor ist apl. Professor für Neuere Geschichte am Zentrum für Antisemitismusforschung der TU Berlin. Zu dem Thema spricht er am 19. November in der Topographie des Terrors, 19 Uhr, Niederkirchnerstraße 8, der Eintritt ist frei.

weiterlesen:

[https://www.tagesspiegel.de/wissen/kirche-im-nationalsozialismus-religioeseraufbruch-in-die-nazi-zeit/25229686.html

10 Kommentare

Christen sollen den Zehent zahlen – Ist das nicht ein wenig radikal?

6 Kommentare