Archiv für die Kategorie Atheismus

Treffen sich ein Rabbi, ein Priester und ein Atheist zum Kiffen

Hinterlasse einen Kommentar

Studie: Atheisten sind vom Aussterben bedroht, weil sie Verhütungsmittel nutzen

Da religiöse Menschen Verhütungsmittel eher ablehnen und so mehr Kinder haben als Atheisten, soll der Atheismus aus biologischer Sicht vom Aussterben bedroht sein, zumindest wird es so in einer neuen Studie nahegelegt.
Die Wissenschaftler aus den USA und aus Malaysia befragten 4000 Studenten über ihre religiösen Ansichten und darüber wie viele Geschwister sie haben. In Malaysia hatten atheistische Familien im Schnitt 1,5 und in den USA 0,16 weniger Kinder.
Auch wenn nicht alle Kinder aus religiösen Familien später selbst religiös werden, so habe der Glaube dennoch einen Selektionsvorteil.

independent.co.uk/life-style/atheists-dying-out-contraception-claims-study-a7626846.html
thetimes.co.uk/article/atheists-are-doomed-by-their-faith-in-contraception-wdltc35wp

20 Kommentare

Atheistischer Blogger wegen Pokemon-Go-Spiels in Kirche vor Gericht

Weil er sich beim Spielen von Pokemon Go in einer russisch-orthodoxen Kirche gefilmt hatte, ist in Russland am Montag ein junger Blogger vor Gericht gestellt worden. Dem religionskritischen Mann drohen bis zu sieben Jahre Haft.

(…)

Laut Life News sagte er vor Gericht aus, er sei Atheist und habe mit dem Video „kritische und polemische Ziele“ verfolgt. Er habe aber niemanden beleidigen wollen und sei zu einer Entschuldigung bereit, wenn jemand sich beleidigt fühle.

weiterlesen:

[http://religion.orf.at/stories/2830792/

16 Kommentare

Gute Wünsche statt Gottes Segen

Nicht der Pfarrer soll das Neugeborene taufen, nicht in der Kirche und nicht im Namen Gottes: Konfessionslose Eltern wenden sich für eine Namensfeier ihres Kinder oft an Zeremonieleiter und freie Redner.

weiterlesen:

[http://www.zsz.ch/obersee/gute-wuensche-statt-gottes-segen/story/12616018

3 Kommentare

Afrikanische Atheisten – Gottlos in Ghana

Der religiöse Extremismus äußert sich in Afrika nicht nur islamisch, sondern auch christlich. Freikirchen sind in Ghana allgegenwärtig und oft fanatisch. Eine Gruppe Ungläubiger gibt Gegensteuer.

(…)

Sie ist überzeugt, dass es viele Agnostiker und Atheisten gebe, die jedoch Angst vor einem «Comingout» hätten.

(…)

«Wenn zum Beispiel jemand verunfallt», sagt Mould, «dann heisst es, das sei eine Strafe Gottes gewesen oder der Teufel, Dämonen oder eine Hexe steckten dahinter. Niemand erwähnt den Alkoholpegel des Fahrers oder den schlechten Zustand der Strasse. Das kommt dem Einzelnen und auch der Regierung entgegen, die so von der eigenen Verantwortung ablenken können. Abgesehen davon, dass die Armen auf Wunder oder ein Jenseits vertröstet werden und so nicht aufmucken.» Sie glaubt, dass die Pastoren die Leute ganz bewusst dumm halten, um sie besser ausnehmen zu können. «Anstatt den Armen mit konkreten Projekten zu helfen, klauen ihnen die selbsternannten Propheten noch das Letzte, was sie haben.»

weiterlesen:

[https://www.nzz.ch/international/afrikanische-atheisten-gottlos-in-ghana-ld.149172

 

4 Kommentare

What Atheism Is and Isn’t

5 Kommentare

Jugendweihen hängen Konfirmationen ab

Auch mehr als ein Vierteljahrhundert nach der deutschen Wiedervereinigung nehmen in den östlichen Bundesländern fast dreimal so viele Heranwachsende an der atheistischen Jugendweihe teil wie an der evangelischen Konfirmation.

weiterlesen:

[http://www.idea.de/frei-kirchen/detail/ostdeutschland-jugendweihen-haengen-konfirmationen-ab-100045.html

7 Kommentare