Archiv für die Kategorie Amish

10 Dark Secrets Of AMISH Families

Ein Kommentar

Wahlkampf im Amish-Land: „Wir wählen nicht, wir beten“

Donald Trump und die Amish – mehr Gegensatz geht nicht. Trotzdem will der schrille Milliardär beim tiefreligiösen Landvolk punkten. Denn die Amish könnten entscheidend werden. Ein Besuch in Ohio.

72 Kommentare

Wie Amish-Teenager über Facebook ihre Rumspringa-Partys organisieren

Die sozialen Netzwerke haben auch bei den Jugendlichen der Amish eine große Bedeutung erhalten, vor allem während den Rumspringa-Jahren in der Zeit bevor die Jugendlichen heiraten und sich von den elterlichen Regeln lösen. Da kommen die Jugendlichen oft mit Sex, Drogen und Alkohol in Berührung.

 

[http://www.shortnews.de/id/1029307/wie-amish-teenager-ueber-facebook-ihre-rumspringa-partys-organisieren

7 Kommentare

Amischer „Bartkrieger“ zu 15 Jahren Haft verurteilt

Abtrünnige wollte er gezielt demütigen: Der Amische-Bischof Mullet wurde zu 15 Jahren Haft verurteilt, weil er ungehorsamen Mitgliedern gewaltsam Haare und Bärte abgeschnitten hatte.

… So habe Mullet die Post seiner Anhänger geöffnet und Vergehen mit Schlägen bestraft, außerdem soll er mit mehreren jungen Frauen aus der Gemeinde Sex gehabt haben. Während des Verfahrens wurde die Gemeinschaft von mehreren Zeugen als Sekte bezeichnet.

Die Staatsanwaltschaft warf Mullet vor, gegen Abweichler und religiöse Gegenspieler unter den Amischen im Herbst 2011 eine „Terrorkampagne“ gestartet zu haben. Mehrfach sollen seine Anhänger ihre Opfer in der Nacht aus dem Schlaf gerissen und brutal Haare und Bärte abgeschnitten haben. Bei den Amischen gilt der Bart als Ausdruck von Männlichkeit, Würde und Frömmigkeit.

Weiterlesen:

[http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article113500752/Amischer-Bartkrieger-zu-15-Jahren-Haft-verurteilt.html

4 Kommentare

USA: Schuldsprüche für religiös motiviertes Hassverbrechen

Urteil im US-amerikanischen „Bart-Krieg“: Die gewaltsamen Zwangsrasuren in einer Amischen-Religionsgemeinschaft werden juristische Folgen für die Täter haben. Ein Gericht im Bundesstaat Ohio befand am Donnerstag den Anführer einer Splittergruppe der Glaubensgemeinschaft, Bischof Samuel Mullet, eines Hassverbrechens schuldig. Auch 15 seiner Anhänger, die in die Bartattacken verwickelt waren, sprach die Jury schuldig.

Weiterlesen:

http://www.krone.at/Schlagzeilen/Urteil_in_den_USA_Amische_begingen_Hassverbrechen-Bart-Krieg-Prozess-Story-334928

2 Kommentare

«Bartkrieg» im Namen des Glaubens: Amische vor Gericht

Es ist ein bizarrer Fall, der von Montag an in Ohio verhandelt wird. Unter Anwendung von Gewalt sollen Anhänger einer Sekte mehreren Mitgliedern die Haare gestutzt haben – im Auftrag ihres Anführers.

(…)

Schon mehrfach fiel er den Behörden auf und es wurde gegen ihn ermittelt. Unter anderem soll er Prügelstrafen gegen ungehorsame Sektenmitglieder zugelassen und Sex mit verheirateten Frauen gehabt haben, um sie zu «reinigen».

Weiterlesen:

http://www.20min.ch/panorama/news/story/Beruechtigter-Bischof-steht-vor-Gericht-25871964

Hinterlasse einen Kommentar

Leben als junger Amish: „In der modernen Welt ist Dating schwierig“

Amish fahren Kutsche, kleiden sich altmodisch und leben ohne Internet. Becky Esh, 23, und Esther Schmucker, 25, sind bei den christlichen Hardlinern aufgewachsen. Wie jeder junge Amish durften sie ein freies Leben ausprobieren. Dann mussten sie wählen: bleiben oder gehen?

(…)

Alles ist vorgeplant, Platz für eigene Wünsche ist nicht vorgesehen

Weiterlesen:

http://www.spiegel.de/unispiegel/wunderbar/junge-amish-in-den-usa-ein-leben-fuer-kirche-ehe-und-kinder-a-822799.html

, ,

5 Kommentare