Bistum Münster: Während Beichte missbraucht?

In den 80er Jahren soll eine damals 13-Jährige mehrfach vom damaligen Kaplan der Marienbasilika Kevelaer sexuell missbraucht worden sein – Bistum Münster räumt Fehler im Umgang mit Diözesanpriester G.H. ein

weiterlesen:

[http://www.kath.net/news/69651

  1. #1 von Rene Goeckel am 8. November 2019 - 13:42

    Das Bistum räumt ein … Das erinnert an die alte VW Werbung, und läuft, und läuft, und läuft.

  2. #2 von Skydaddy am 8. November 2019 - 17:59

  3. #3 von Hypathia am 9. November 2019 - 13:30

    Ist euch aufgefallen, dass unter dem Artikel bei Kotz.net nur ein einziger mickriger Kommentar zu lesen ist?
    Wenn es um Jungen oder Seminaristen geht, überschlagen sich die Kommentatoren auf die bösen Schwulen einzudreschen.
    Wahrscheinlich ist das Thema Missbrauch bei den Gläubigen deshalb nicht mehr so hoch im Kurs, weil sie ja jetzt ein viel wichtigeres Thema haben: GÖTZENDIENST, Pachamama, Blasphemie,…

Sag uns deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.