München: Geistig Verwirrter stört Ostermesse

Ein laut Polizei geistig verwirrter, 36-jähriger Mann hat am Samstagabend die Ostermesse in der St. Pauls-Kirche in der Münchner Ludwigsvorstadt gestört. Es entstand ein Gedränge – mehrere Gläubige der kroatischen Gemeinde wurden leicht verletzt.

(…)

Laut Polizei rief ein offenbar verwirrter Mann plötzlich gestikulierend und lärmend nicht verständliche Worte, wodurch einige Gläubige erschraken und fluchtartig aus der Kirche liefen.

weiterlesen:

[https://www.br.de/nachrichten/bayern/muenchen-verwirrte-person-stoert-ostermesse-in-ludwigsvorstadt,ROFwmus

Werbeanzeigen
  1. #1 von Charlie am 21. April 2019 - 15:28

    Das passiert, wenn Jesus wiederkommt.

  2. #2 von Andreas P am 21. April 2019 - 15:31

    rief ein offenbar verwirrter Mann plötzlich gestikulierend und lärmend nicht verständliche Worte,

    … gehört das nicht dazu? Woran merkt man den Unterschied?

  3. #3 von stephancologne am 21. April 2019 - 15:49

    Ersetze „stört“ durch „hält“.

  4. #4 von Rene Goeckel am 21. April 2019 - 16:42

    Vielleicht war er ja der einzige Normalo …

  5. #5 von joerndyck am 21. April 2019 - 18:14

    Vielleicht war es der Priester?

  6. #6 von Scottythecat am 21. April 2019 - 19:09

    Apg. 2,4 Und alle wurden vom Heiligen Geist erfüllt und begannen, in anderen Sprachen zu reden, wie es der Geist ihnen eingab.

    Schwache Quote, nur einer.

    Apg. 2,41 Die nun, die sein Wort annahmen, ließen sich taufen. An diesem Tag wurden ihrer Gemeinschaft etwa dreitausend Menschen hinzugefügt.

    Kein Vergleich mehr. Das waren noch Zeiten.
    Die Zeiten heute sind VIEL besser.

    Schönes Hasenfest!

  7. #7 von Skydaddy am 21. April 2019 - 20:26

    Laut Polizei rief ein offenbar verwirrter Mann plötzlich gestikulierend und lärmend nicht verständliche Worte

    Ich dachte dabei als erstes an eine lateinische Messe …

  8. #8 von Jesinchen am 22. April 2019 - 00:06

    Ich hätte nie gedacht das ein zustätzlicher geistig verwirrter Mensch in einer gefüllten Ostermesse überhaupt auffallen würde.

  9. #9 von t.nor am 22. April 2019 - 00:35

    Die restlichen geistlich verwirrten glauben allen ernstes daran, dass Tote wiederauferstehen können

  10. #10 von Willie am 22. April 2019 - 02:55

    Scottythecat

    Dein Hinweis auf den Hl. Geist ist doch noch zu früh, noch ist der genagelte doch auf Erden und braucht kein weiteres Sprachrohr.

  11. #11 von Cosinus am 22. April 2019 - 08:37

    Was ich mir verstanden habe ist, warum braucht ein ALLMÄCHTIGER Gott überhaupt einen Profeten, Verkündet oder so etwas? Die Verkündigung seiner selbst kann er doch mühelos alleine bewerkstelligen, dann wüssten wir auch um welchen Gott es sich handelt.

Sag uns deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s