Vatikan: Ehrung für Pro-Abtreibungs-Politiker ist keine Unterstützung

Eine holländische Abtreibungspolitikerin bekam aufgrund „diplomatischer Praxis“ den Gregorius-Orden. Dies wurde von ihr dann medial ausgeschlachtet. Jetzt hat sich der Vatikan von der Ehrung distanziert.

weiterlesen:

[http://www.kath.net/news/62395

Advertisements
  1. #1 von Friedensgrenze am 17. Januar 2018 - 09:52

    Gratulation an Frau Ploumen !

    Ihre Arbeit ist tatsächlich sehr wichtig.

  2. #2 von paul0f am 17. Januar 2018 - 11:45

    Der glaube an die reale Existenz der eigenen Fantasiegestalten und das ausrichten des eigenen Lebens nach den selbigen ist auch keine Unterstützung für die Gesellschaft.

    So what?

  3. #3 von Gerry am 17. Januar 2018 - 12:12

    Lilianne Ploumen, eine frühere Ministerin von Holland, bekam den Orden, weil sie vergangenen Juni beim Besuch des holländischen Königshauses Teil der Delegation war.

    Ist das die vatikanische Version der Bestechung? Nur eben spezifisch kirchlich, also ohne eigenen Aufwand….