Katholische Kirche liegt klar im Dissens mit der Gesellschaft

Der schottische Erzbischof Philip Tartaglia von Glasgow hat bei einer Rede vor Priester in der US-Diözese Philadelphia die US-Katholiken gewarnt, dass diese in Zukunft vermehrt mit Glaubensfeindlichkeit rechnen müssten

weiterlesen:

[http://www.kath.net/news/60540

Advertisements
  1. #1 von deradmiral am 10. August 2017 - 15:26

    Hohepriester warnt vor Rückgang der Leichtgläubigkeit. Harte Zeiten für Quacksalber…

  2. #2 von Deus Ex Machina am 10. August 2017 - 19:18

    So haben sich vermutlich auch die Priester von allen Religionen getroffen, die ihrerseits vom aufkommenden Christentum verdrängt wurden.
    Die Wiederkehr des Ewig-Gleichen.

  3. #3 von Rene am 10. August 2017 - 19:55

    Wen wundert’s, wen juckt’s? Kein Verbrechen, das die RKK historisch gesehen ausgelassen hat, bis runter zum Kindesbrauch. Aber, ich halte das eher für den Ruf an die Schäfchen, sich nun angesichts der bösen Welt da draussen enger aneinander zu kuscheln und auf den Hirten zu hören. Kim… ähhntschuldigung, der Papa wird’s schon richten.