Papst beschließt Regeländerung für Selig- und Heiligsprechungen

„Hingabe des Lebens“ soll neben Martyium als neuer Tatbestand auf dem Weg zum Heiligenstatus Gültigkiet bekommen

weiterlesen:

[http://derstandard.at/2000061142712/Papst-beschliesst-Regelaenderung-fuer-Selig-und-Heiligsprechungen

Advertisements
  1. #1 von t.nor am 13. Juli 2017 - 08:51

    Das kommt mir ganz schön scheinheilig vor.

  2. #2 von schiffmo am 13. Juli 2017 - 09:20

    Hingabe „des“ Lebens. Die Scheinheiligkeit liegt in der Auslegung des Textes. Die strenge lautet: Wer an seinem Glauben stirbt, wird heilig. Insinuiert wird: diese Person stirbt durch die Gewalt anderer aufgrund des Glaubens.

  3. #3 von deradmiral am 13. Juli 2017 - 10:14

    Hoffentlich haben die das mit der Chefetage abgesprochen.

  4. #4 von Gerry am 13. Juli 2017 - 10:17

    Und in 50 Jahren ist „Hingabe des Lebens“ dann gleichbedeutend mit „war zeitlebens Kirchenmitglied“ 🙂

  5. #5 von Skydaddy am 13. Juli 2017 - 10:36

    Die RKK scheint ihren Priestermangel durch eine inflationäre Vermehrung von Heiligen kompensieren zu wollen.

  6. #6 von Rene am 13. Juli 2017 - 11:05

    Zählt hier auch ein Sprengstoffgürtel?

  7. #7 von Christian am 13. Juli 2017 - 11:27

    Wie schon mal gesagt: Ich hoffe, dass ich es noch erleben werde, dass es irgendwann mehr Heilige als Gläubige gibt. 😉

  8. #8 von Skydaddy am 13. Juli 2017 - 12:35

    @Christian:

    … und zwar nicht, weil so viele heilig gesprochen werden!

  9. #9 von drawingwarrior am 13. Juli 2017 - 14:45

    Ich frage mich, wie sich so etwas in der Praxis abspielt.
    Da sitzt der Papst mit sich alleine im Kämmerchen und denkt so bei sich, ich könnte ja mal eine Regel ändern.
    Und dann macht er ganz fest die Äuglein zu und wartet darauf, das ihn sein unsichtbarer Freund erleuchtet.
    Gott, ist das bescheuert!b

  10. #10 von Hypathia am 13. Juli 2017 - 15:12

    Naja, irgendwie müssen sie ja zu neuen Heiligen kommen.
    Heutzutage gibt es einfach zuwenige, die im Namen der kath. Kirche Juden verfolgen oder Land in Besitz nehmen oder ganze Völker unter Androhung von Folter zum kath. Glauben bekehren.
    Jetzt müssen sie sich halt was Neues einfallen lassen, damit die Schäfchen das Gefühl haben, später auch heilig gesprochen werden zu können. 😂

  11. #11 von Skydaddy am 13. Juli 2017 - 15:33

    @dw:

    Vielleicht hat er auch schon jemanden im Auge, der die bisherigen Kriterien nicht erfüllt hat …

Sag uns deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s