Zürich: Aus für die Kapelle im Einkaufstempel Sihlcity

Die Tage der Kirche im Zürcher Einkaufszentrum Sihlcity sind gezählt. Weil das Angebot zu schlecht genutzt wird, wird es auf Ende März 2020 geschlossen.

weiterlesen:

[http://www.20min.ch/schweiz/zuerich/story/Aus-fuer-die-Kapelle-im-Einkaufstempel-Sihlcity-14826658

Advertisements
  1. #1 von Gerry am 2. Juli 2017 - 16:27

    Was hätte man denn da auch machen sollen?
    Beten dass der Kontostand für die Shoppingtour reicht?

  2. #2 von Willie am 3. Juli 2017 - 04:13

    Das Seelsorgeangebot bleibt noch bis Ende April 2019 bestehen. Auf diesen Zeitpunkt hin geht der evangelisch-reformierte Seelsorger, Jakob Vetsch, in Pension, wie es beim Stadtverband am Freitag auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda hiess.

    Und das hat nichts mit der Pensionierung zut tun?

    Egal, die können ja zur Not einen Gebtomaten aufstellen.
    https://blasphemieblog2.wordpress.com/2017/06/28/airport-pfarrer-gebet-automat-am-flughafen-soll-bleiben/