Die Eskimos der Kanzlerin

Opus Dei-Mitglied Jürgen Liminski meint, durch die Öffnung der Ehe für Homosexuelle werde Artikel 6 des Grundgesetzes (Schutz von Ehe und Familie) “endgültig ausgehöhlt und zur Leerformel”.

weiterlesen (Abo nötig):

[http://www.idea.de/spektrum/detail/die-eskimos-der-kanzlerin-101582.html

Advertisements
  1. #1 von oheinfussel am 29. Juni 2017 - 10:04

    Na wenn der Fachmensch das sagt…
    Was diese Pfeife nicht kapiert – die Ehe und Familie ist weiterhin geschützt, nur dass sie dann noch ein paar mehr Menschen offen steht…

  2. #2 von Rene am 29. Juni 2017 - 10:43

    Der Artikel 6 des Grundgesetzes geht Opus Dei-Mitglied Jürgen Liminski einen feuchten Dreck an.

  3. #3 von Elvenpath am 29. Juni 2017 - 12:10

    Der Mann missversteht da etwas gründlich. Es geht nicht um den Schutz eines abstrakten Ehe- und Familienbegriffs.
    Sondern um den Schutz der konkreten Ehe und der konkreten Familie.
    Und wenn Homosexuelle heiraten dürfen, geht es keiner Ehe und keiner Familie dadurch schlechter.

  4. #4 von oheinfussel am 29. Juni 2017 - 12:29

    Hat ihn Jemand schon erzählt, dass er nicht gezwungen werden soll, einen Mann zu heiraten oder Sex mit einen Mann zu haben?

    Und das im Übrigen auch für sonst niemanden geplant ist?

  5. #5 von Gerry am 29. Juni 2017 - 12:35

    Ein Blick in den Wikipedia-Artikel zeigt deutlich was für ein Arschloch der Typ ist.

  6. #6 von Noch ein Fragender am 29. Juni 2017 - 13:08

    … Artikel 6 des Grundgesetzes …ausgehöhlt …

    Das katholische Naturrecht höhlt die Menschenrechte aus.

    Das Naturrecht bildet die ideologische Basis für den Vatikan, auf der er auf völkerrechtlichen Konferenzen mit Staaten wie Saudi-Arabien und dem Iran eng zusammen arbeitet, um dort einen Abbau von Frauen, Religionskritiker und Homosexuelle diskriminierenden Gesetzen zu verhindern. Berger

    https://hpd.de/node/12025

  7. #7 von Veria am 29. Juni 2017 - 13:09

    Kann mir wer sagen, was der Artikel mit Eskimos zu tun hat?

  8. #8 von user unknown am 29. Juni 2017 - 18:38

    @Veria:
    Vielleicht wegen dem Fisch?

  9. #9 von Yeti am 29. Juni 2017 - 18:44

    @uu:
    Welchen/wessen Fisch? Den ohne Fahrrad?

  10. #10 von Unechter Pole am 29. Juni 2017 - 21:32

    Ich verstehe, dass manche radikale weibliche Religioten mit Pinguinen verglichen werden. Aber Eskimo? Falsche Halbkugel!

  11. #11 von oheinfussel am 29. Juni 2017 - 21:47

    @UP

    Das finde ich übrigens sehr unfair den Pinguinen gegenüber – die hatten die Idee mit der schwarz-weiß Verkleidung schließlich als Erste. Und sie sind so süß ^^