Mazyek: Muslimischer Extremismus befindet sich im Niedergang

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, sieht Islamisten auf dem Rückzug. „Der muslimische Extremismus befinde sich im Niedergang, sagte er der „Bild am Sonntag“. Das mache ihn aber nicht weniger gefährlich.

weiterlesen:

[http://www.evangelisch.de/inhalte/144573/25-06-2017/mazyek-muslimischer-extremismus-befindet-sich-im-niedergang

Advertisements
  1. #1 von deradmiral am 26. Juni 2017 - 00:01

    Wer der Bild Interviews gibt, befindet sich im Niedergang.

  2. #2 von ichglaubsnicht am 26. Juni 2017 - 03:27

    Leider ist das im relevantesten derzeitigen Fall von muslimischem Extremismus, dem IS, nicht irgendeiner Form der Einsicht sondern rein den Militäroffensiven des Rests der Welt zu verdanken.

  3. #3 von Friedensgrenze am 26. Juni 2017 - 06:44

    Was sich im Niedergang befindet ist eine Gruppe die den Islam interpretiert ohne den machthabenden Saudischen Islaminterpreten anzugehören. Nicht im Niedergang befindlich ist die Menschenfeindlichkeit dieser Religion. Die neu sich bildende Gruppe die den Saudis nun entgegenstehen soll, ist Iran, Türkei und das Emirat Kater.

    Der Untertan des extremistischen türkischen Islam, Mazyek ist der Gefährliche weil er glaubt es sei noch Luft nach oben und bereit ist für die Ziele Allahs die Gesundheit von Menschen zu riskieren.

    Seine Verantwortungslosigkeit ist die selbe wie die des IS.

  4. #4 von wissenstattglaube am 26. Juni 2017 - 10:28

    wann tritt dieser muslimische Extremist dann endlich selbst zurück und mischt sich nicht mehr in die Politik ein? Extremisten sind laut Mazyek immer die „areligiösen Nihilisten“.

  5. #5 von ptie am 26. Juni 2017 - 14:37

    @wissenstattglaube
    wann hat Mazyek behauptet, dass die Estremisten immer die „areligiösen Nihilisten“ sein?
    Hast du eine Quelle? ….
    Wozu gibt es google:
    http://www.zentralrat.de/28933.php
    Danke für die Info