Macht Beten gesund?

Dass das Gebet heilende Wirkung haben, ja sogar gesund machen kann – davon sind viele Christen überzeugt. Es gibt vermehrt Heilungsgebete oder Heilungsgottesdienste vor allem in charismatischen Gemeinden. Doch warum werden manche Gebete erhört, manche nicht? Dazu der Beitrag eines Betroffenen: Rüdiger Karwath (58). Er war bis 2016 Ärztlicher Direktor der größten Klinik in Mecklenburg-Vorpommern, der HELIOS Kliniken in Schwerin. Wegen einer Krebserkrankung musste er sein Amt vorzeitig abgeben. Obwohl er schwerkrank ist, betet er nicht um Heilung.

weiterlesen (nur mit Abo):

[http://www.idea.de/spektrum/detail/macht-beten-gesund-101492.html

Advertisements
  1. #1 von Noch ein Fragender am 22. Juni 2017 - 17:35

    Doch warum werden manche Gebete erhört, manche nicht?

    Warum bringen manche Regentänze Regen und andere nicht?

    Warum haben manche Lottotipps 5 Richtige und andere nicht?

  2. #2 von Charlie am 22. Juni 2017 - 18:18

    Christen mögen das böse Z-Wort nicht.

  3. #3 von Yeti am 22. Juni 2017 - 18:22

    @Charlie: Manchmal bezeichnen sie den bösen „Z.“ auch als „Gott der Evolution“ (wahlweise gleich der ganzen „Wissenschaft“ (außer der Theologie natürlich).

  4. #4 von Deus Ex Machina am 22. Juni 2017 - 18:27

    “ ja sogar gesund machen kann – davon sind viele Christen überzeugt“

    –> Wahrscheinlich ist das auch der Grund, wieso die Pest so dermaßen in Europa wüten und die Bevölkerung dezimieren konnte.

  5. #5 von oheinfussel am 22. Juni 2017 - 18:28

    Es ist doch alles Gottes Plan. Also auch die Krankheit. Und da ja alles schon vom großen Kosmostöpfer festgelegt ist, wäre beten um Gesundung ja wider dem göttlichen Plan.

    Ketzer!!!

  6. #6 von Unechter Pole am 22. Juni 2017 - 21:25

    Betten machen gesund.

  7. #7 von ralledore am 22. Juni 2017 - 23:51

    -weiterlesen (nur mit Abo):-

    las mal, bei manchen Sachen möchte ich nicht Mitglied sein…

  8. #8 von Gerry am 23. Juni 2017 - 08:14

    Wenn das Endergebnis für die Gläubigen positiv ist: Gott hat geholfen!

    Wenn das Endergebnis für die Gläubigen negativ ist: Gottes Wege sind unergründlich!

  9. #9 von klauswerner am 23. Juni 2017 - 13:25