US-Mormonenkirche: Mikro während Outing-Rede einer 12-Jährigen abgeschaltet

Screenshot

Savannah ist 12 Jahre alt. Sie hatte ihren Mut zusammengenommen und eine bewegende Outing-Rede vor ihrer Gemeinde in Utah gehalten. Die kam offenbar nicht gut an.

Zum Video:

http://www.spiegel.de/video/usa-maedchen-outet-sich-in-mormonengemeinde-video-1775950.html

Advertisements
  1. #1 von Charlie am 20. Juni 2017 - 08:11

    Ich glaube, die Familie steht hinter ihr. Die ganze Familie und Freunde sollten aus diesen Verein austreten.

  2. #2 von Gerry am 20. Juni 2017 - 09:14

    Was für feige Hosenscheisser!

  3. #3 von oheinfussel am 20. Juni 2017 - 10:07

    Arschlöcher

  4. #4 von Deus Ex Machina am 20. Juni 2017 - 10:13

    Zwei erwachsene Kerle haben Angst vor einer Zwölfjährigen, die auf Mädchen steht. Das sagt doch alles

  5. #5 von drawingwarrior am 20. Juni 2017 - 10:20

    So sieht das Rezept für die Herstellung von Atheisten aus!
    Ihr Dummköpfe könnt nicht gewinnen, Ihr habt keine Argumente, nur Repressalien.
    Super Aktion der Kleinen, Hut ab vor so viel Mut angesichts dieser bigotten Arschkrampen!

  6. #6 von Noch ein Fragender am 20. Juni 2017 - 13:57

    …und kein Einziger in der Gemeinde, der

    „AUSREDEN LASSEN !“

    ruft.