Bischof: ‚Kein Teufel – kein Erlöser’

„Kein Teufel, kein Erlöser. Ohne den Teufel kann man schwer erklären, warum Jesus in die Welt kommen und hier für uns leiden und sterben musste.“

weiterlesen:

[http://www.kath.net/news/59919

Advertisements
  1. #1 von Gerry am 14. Juni 2017 - 16:36

    Tja, und dann würde der ganze christliche Schwachsinn in sich zusammenfallen.

    Und DAS geht ja mal gar nicht !!1einself1!

  2. #2 von Charlie am 14. Juni 2017 - 16:52

    Christen, die nicht an den Teufel, Erlösung, Jüngstes Gericht, Hölle etc. glauben, kann man nicht als Christen bezeichnen.

  3. #3 von Unechter Pole am 14. Juni 2017 - 17:02

    Der Aussage muss ist zustimmen.

    Und noch ergänzen. Kein Teufel, kein Erlöser, kein heiliger Geist, kein Gott. Außer Karel, natürlich.

  4. #4 von holey spirit am 14. Juni 2017 - 17:11

    Ohne den Teufel kann man schwer erklären, warum Jesus in die Welt kommen und hier für uns leiden und sterben musste.

    Und mit dem Teufel kann man’s erklären? Versteh ich nicht! Auch mit Teufel ist das Erlösungs-Konzept nicht schlüssig. War der Teufel schon immer da oder hat ihn jemand gemacht? Wenn Letzteres der Fall: Wer in drei Herrgotts Namen hat den Teufel gemacht? Und warum nur? Ist der Teufel ein komplexes oder ein sehr einfaches Wesen?

    Fragen über Fragen…

  5. #5 von Charlie am 14. Juni 2017 - 17:33

    @hs

    Laut Bibel ist der Teufel ein „gefallener“ Engel, der sich gegen Gott gestellt hat. Die Frage ist nur, warum sollte sich ein Engel gegen den „lieben Gott“ stellen? Oder ist er eher ein Typ Staufenberg oder Snowden? In der Bibel ist der Teufel einmal der Henker Gottes, der nur in dessen Auftrag agiert, dann wiederum Gottes Widersacher mit ähnlichen Kräften ausgestattet, samt einer eigenen Armee von Dämonen. Egal wie man das dreht und wendet, es ist Mist.

  6. #6 von holey spirit am 14. Juni 2017 - 17:50

    Das ergibt doch beim besten Willen keinen Sinn, Charlie. FACEPALM

  7. #7 von Gerry am 14. Juni 2017 - 17:51

    @ #5, #6

    Und es ergibt erst recht keinen Sinn wenn man dran denkt dass dieser Gott ja allmächtig ist und demnach den Teufel mit einem Fingerschnippen verschwinden lassen könnte 🙂

  8. #8 von Charlie am 14. Juni 2017 - 17:57

    @hs

    Wenn Christen logisch denken könnten, sie wären keine Christen.

Sag uns deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s