Trump von konservativen Christen bejubelt

US-Präsident Donald Trump hat seine Verbundenheit zu konservativen Christen in den USA unterstrichen. Er werde immer für die evangelikale Community eintreten und für das Recht der Bürger, nach ihrem Glauben zu leben, sagte Trump am Donnerstag (Ortszeit) in Washington bei einer Tagung der konservativen christlichen „Faith and Freedom Coalition“.

weiterlesen:

[http://www.evangelisch.de/inhalte/144287/09-06-2017/trump-von-konservativen-christen-bejubelt

Advertisements
  1. #1 von heiße Luft am 9. Juni 2017 - 16:30

    Blödmanns-Gehilfen

  2. #2 von oheinfussel am 9. Juni 2017 - 17:39

    Sie dürfen doch nach ihren Glauben leben.

    Damit sind sie ja nicht zufrieden – alles und jeder hat sich stets nach ihnen und ihren Vorstellungen zu halten und allgemein gültige Gesetze versuchen sie zu untergraben und sich Sonderrechte zu ergaunern