Erzbischof ist gegen Terror im Namen der Religion

Der Erzbischof von Canterbury, Justin Welby, hat Glaubensvertreter aufgerufen, aktiv gegen die Ideologie des Terrors im Namen der Religion vorzugehen.

weiterlesen:

[http://religion.orf.at/stories/2847449/

Advertisements
  1. #1 von oheinfussel am 6. Juni 2017 - 18:57

    Schön für ihn – will er jetzt dafür nen Keks?

  2. #2 von Charlie am 6. Juni 2017 - 20:10

    Während Religion wohl nur Gutes tut, ist der Atheismus für alle Schweinereien verantwortlich.