S.21.1 Mit Mose und Luther durch Ostdeutschland: Das 11. Gebot beim Kirchentag 2017

Für die AMB-Leser, die es interessiert: Hier Philippes Bericht von seiner Tour mit der Kunstaktion „Das 11. Gebot“, featuring Mose, den nackten Luther, David Farago, diverse Rechtsanwälte, DEKT-Geschäftsführer Carsten Kranz, Bischof Dröge, einen Spinner und zwei Antisemiten.

Advertisements
  1. #1 von drawingwarrior am 2. Juni 2017 - 07:19

    Danke an alle Beteiligten, Ihr habt unsere Sache gut und vernünftige vertreten.
    Der Podcast ist informativ und interessant.
    Sehr schön wird es immer dann, wenn sich die Kirchentagsmitarbeiter als das entlarven, was sie eigentlich sind, nämlich arme Würstchen, die, kaum das sie ein Uniformteil tragen, glauben sie könnten andere Menschen herum kommandierenden.

  2. #2 von manglaubtesnicht am 2. Juni 2017 - 15:50

    Danke an die Meute vom Elften Gebot für das Engagement, und danke an die Ketzer-Gang für die ausführlichen Berichte.

    Ich muss sagen, bei all den Berichten über Lügerei und Subventionserschleicherei bin ich richtig sauer geworden. War es Carsten Frerk, der ausgerechnet hat, dass die deutschen Großkirchen etwa 500 Mrd Euro besitzen? Haben diese Verkörperer der Absolut Überlegenen Moral es wirklich nötig sich immer wieder Zuschüsse zu erlügen?