Was am Katholizismus so klasse ist: Die Beichte!

Ich komme gerade von der Beichte, diesmal war es nichts Dramatisches, keine Felsenlast. Plötzlich, noch in der U-Bahn, trifft mich mit aller Wucht der Gedanke: Ich bin freigesprochen! Ich bin mit Gott versöhnt!

weiterlesen:

[http://www.kath.net/news/59509

 

Advertisements
  1. #1 von Charlie am 12. Mai 2017 - 15:27

    Schwachsinn bleibt Schwachsinn.

  2. #2 von m0ebius am 12. Mai 2017 - 16:14

    Was sind das nur für Kriechlinge, die mit sich und der Welt nicht zurande kommen, außer ein Priester sagt Ihnen, alles wäre von höchster Instanz vergeben. Selbstwert und Verantwortung: Fehlanzeige.

  3. #3 von Michael am 12. Mai 2017 - 19:03

    Also ich finde der hat recht.So eine Beichte, das ist schon was verdammt cooles. Das sieht man z.B. an diesem Klassiker:

    (Für Eilige: Ab 5:50) 🙂

  4. #4 von Skydaddy am 13. Mai 2017 - 18:16

    Der Katholizismus ist einfach unschlagbar im Lösen von Problemen, die man ohne ihn gar nicht hätte.

Sag uns deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s