USA: Bestattungsinstitut will Schwulen nicht beerdigen

Aus Homophobie soll sich ein Bestattungsinstitut in den USA geweigert haben, das Begräbnis eines schwulen Mannes zu organisieren. Sein Witwer hat nun Klage eingereicht.

weiterlesen:

[http://www.queer.de/detail.php?article_id=28765

Advertisements
  1. #1 von oheinfussel am 5. Mai 2017 - 19:05

    Wenn das stimmt… das ist so dermaßen ekelhaft…

  2. #2 von Hypathia am 5. Mai 2017 - 19:26

    Solche Sachen werden wir wahrscheinlich in Zukunft öfter zu lesen bekommen. 😭

  3. #3 von Yeti am 5. Mai 2017 - 21:15

    Es gibt einen Grund, für den ein Ami auf ein Geschäft verzichtet:
    Religion, mit der Rechtfertigung dem anderen zu schaden.