Wirbel um Katy Perrys Bild von Hindu-Göttin

Die amerikanische Popsängerin Katy Perry hat sich mit dem Post einer Hindu-Göttin auf Instagram einige böse Kommentare eingehandelt.

Das von Perry ins Netz gestellte Bild von Kali, der Göttin der Zerstörung, und die dazugehörige Fotozeile „Derzeitige Stimmung” empfand ein Nutzer als Beleidigung seiner Religion, wie er in einem Kommentar am Donnerstag schrieb. … Perry hatte das Bild am Mittwoch gepostet, bis Donnerstag gab es mehr als 13 000 Kommentare von Befürwortern und Kritikern.

Weiterlesen: http.://www.fnp.de/nachrichten/leute/Wirbel-um-Katy-Perrys-Bild-von-Hindu-Goettin;art46565,2584791

Advertisements

,

  1. #1 von deradmiral am 20. April 2017 - 23:07

    Das ist das inkriminierende Bild:

    Die spinnen, die Inder!

  2. #2 von Gerry am 21. April 2017 - 08:33

    Ich fühle mich durch das Beleidigtsein des Religioten beleidigt. Bekomme ich jetzt auch meine 15s Ruhm?

  3. #3 von Deus Ex Machina am 21. April 2017 - 11:18

    Weil EIN Fan das nicht mag, nennt man es schon „Wirbel“?
    Vielleicht sollte man nicht so eine komische Religion mit Göttern vertreten, die derartige Steilvorlagen bietet.

  4. #4 von paul0f am 21. April 2017 - 12:14

    empfand ein Nutzer als Beleidigung seiner Religion<

    Der kleine Religionsknecht weiß gar nicht, was ich alles als Beleidigung meiner atheistischen Weltanschauung empfinde … ^^

  5. #5 von Hypathia am 21. April 2017 - 16:04

    Dieses ständige „beleidigt sein“ von Religiösen ist echt nur mehr nervtötend.
    Haben die denn keine richtigen Hobbies?

  6. #6 von oheinfussel am 21. April 2017 - 16:37

    @Hypathia
    Die haben einfach keine Fussel – das ist der Kasus Knacktus Oo

  7. #7 von Hypathia am 21. April 2017 - 17:31

    @ fussel

    Du willst aber nicht ernsthaft mit denen kuscheln, oder? 🤢

  8. #8 von oheinfussel am 21. April 2017 - 17:40

    @Hypathia

    Natürlich nicht – wo denkst du hin – mein Bullshit-Barometer verhindert wirksam zu dichten Kontakt und eine mögliche Kontermination mit dem Cerebrum religiotis – den gemeinen Hirnwurm

  9. #9 von Bluenemo am 22. April 2017 - 10:02

    Ich dachte das heisst Cerebrum „necrotis“ religiotis da sich der Hirnwurm nur von abgestorben Hirnzellen ernährt.