Schweden: Islamische Schule lässt Mädchen nur hinten in Schulbus einsteigen

Eine islamische Schule in Schweden lässt Mädchen nur zur Hintertür in den Schulbus einsteigen. Diesen Fall dokumentierte eine Fernsehsendung des Landes. Der Regierungschef Stefan Löfven kritisiert das scharf.

weiterlesen:

[https://www.pro-medienmagazin.de/gesellschaft/weltweit/2017/04/05/islamische-schule-laesst-maedchen-nur-hinten-in-schulbus-einsteigen/

Advertisements
  1. #1 von oheinfussel am 6. April 2017 - 10:40

    Alles andere wäre ja wohl auch islamfeindlich :-/

  2. #2 von Yeti am 6. April 2017 - 15:08

    Hmm. Und die Jungs? Die werden gezwungen vorne einzusteigen.
    Ist das nicht auch „Diskriminierung“?

  3. #3 von Siegrun am 6. April 2017 - 16:19

    Apartheid vom Allerfeinsten!

  4. #4 von Rene am 6. April 2017 - 22:24

    Wie können die Väter der Mädchen das mit ansehen?

  5. #5 von Willie am 6. April 2017 - 22:58

    Mhm, die Jungs steigen vorne ein, damit sie die hinten einsteigenden Mädchen besser sehen können? Ist das halal?

Sag uns deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s