Bayern: Katholikin bestellte Messe für Donald Trump

Eine Katholikin aus dem deutschen Straubing hat eine Messe für US-Präsident Donald Trump bestellt. Ihre Intention sei, „dass alles gut wird und nichts Schlechtes mehr geschieht“, berichtete ein Ordensmann in dessen Kloster am Samstagmorgen gefeiert wurde.

weiterlesen:

[http://religion.orf.at/stories/2830572/

Advertisements
  1. #1 von Noch ein Fragender am 12. März 2017 - 23:39

    Für ihre Bestellung entrichtete die Frau den in solchen Fällen üblichen Betrag von fünf Euro.

    Mit Aberglauben lässt sich auch heute noch Geld verdienen.

    Der Brauch geht zurück auf die Zeit, in der die Priester von diesen Stipendien ihren Lebensunterhalt bestreiten mussten. Da dies in Deutschland inzwischen die Kirchensteuer übernimmt, nutzen die meisten (!) Geistlichen diese Beträge nicht mehr für sich persönlich, sondern für karitative Zwecke.

    Und warum wird angesichts der Kirchensteuerpfründe dieser „Brauch“ nicht abgeschafft und gebührenfrei gebetet? Den einzelnen Geistlichen zu überlassen, was sie mit dem ungerechtfertigten Geldzufluss anfangen, ist keine transparente Lösung.

  2. #2 von Noch ein Fragender am 13. März 2017 - 11:06

    Wichtiger Hinweis:

    Messgebete für Papst Franziskus brauchen nicht bestellt zu werden, sondern sind in die Liturgie standardmäßig eingebaut und gebührenfrei.

  3. #3 von aranxo am 14. März 2017 - 00:09

    Schaden kanns wohl nichts, Nützen aber sicher auch nicht. Außer natürlich der katholischen Kirche oder wahlweise dem Geistlichen persönlich, wie NEF schon herausgearbeitet hat.

  4. #4 von frater mosses zu lobdenberg am 17. März 2017 - 12:17

    Oh, sch<piiiiep>. Jetzt muss sich also nicht nur meine fränkische Hälfte für die ganzen fränkischen Deppen in Funk, Fernsehen und Politik schämen, sondern auch noch meine niederbayrische Hälfte für die Deppen aus meinem Geburtsort.

Sag uns deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s