Wird das Münchner Museum von Scientology unterwandert?

Ein Mitarbeiter des Münchner Haus der Kunst soll bei der umstrittenen Organisation Scientology Mitglied sein. Das könnte für Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) unangenehme Folgen haben. Die SPD-Landtagsfraktion fordert von ihm einen offiziellen Bericht. Auch der bayerische Verfassungsschutz ermittelt inzwischen.

weiterlesen:

[http://www.focus.de/regional/muenchen/haus-der-kunst-wird-das-muenchner-museum-von-scientology-unterwandert_id_6725036.html

Advertisements