Zweiklassenjustiz?

Schwangerschaft beginnt bei der Zeugung oder erst bei der Einnistung, je nach Interessenslage der beteiligten Erwachsenen. Die Pille danach soll Verhütungsmittel sein, obwohl sie abtreibend wirkt. Gastbeitrag von Dominik Lusser, Stiftung Zukunft CH

weiterlesen:

[http://www.kath.net/news/58563

Advertisements
  1. #1 von Veria am 22. Februar 2017 - 13:03

    Die Kathpappnasen haben immerhin darin recht, dass es unsauber ist, mal die eine und mal die andere Definition zu verwenden. Der Rest des Artikels ist Schmarrn.