Diese App hilft Muslimen bei der Partnersuche

Viele traditionelle muslimische Eltern arrangieren die Ehen ihrer Kinder. Doch immer mehr junge Muslime gehen ihren eigenen Weg bei der Partnersuche. Dabei hilft ihnen die englische Dating-App „Muzmatch“.

weiterlesen:

[https://www.pro-medienmagazin.de/gesellschaft/panorama/2017/02/21/diese-app-hilft-muslimen-bei-der-partnersuche/

Advertisements
  1. #1 von m0ebius am 22. Februar 2017 - 12:28

    „Swipen sie rechts, wenn Sie den schwarzen formlosen Sack näher kennenlernen möchten!“

  2. #2 von Gerry am 22. Februar 2017 - 13:09

    Wird dann auch vermerkt ob die Frau noch ungefickt ist? Angeblich ist das in Kreisen der Muslime ja relevant…

    Wird dann auch streng nach den unterschiedlichen muslimischen Strömungen unterschieden? Nicht dass die Frau dann irgendwann ihren Mann erschlagen (lassen) muss weil dessen spezielle Unterart des Islam grad niedergemacht wird…

    Ob ich grad zynisch drauf bin?
    Klar, wie soll man auch sonst drauf sein wenn man sieht dass junge Leute sich immer noch nicht emanzipieren wollen.

  3. #3 von dezer.de am 22. Februar 2017 - 13:24

    Habe nicht schlecht Lust die App zu installieren und zu trollen. Andererseits ist mir meine Zeit dafür zu Schade.

  4. #4 von dezer.de am 22. Februar 2017 - 13:28

    Sara,26
    Single / Sunni / 5ft 7in / Pakistani / Bachelor / Very practising / usually prays

    Ich leite daraus ab, dass ich auch als Nicht-Single willkommen bin? Nur ein bisschen zum Spass?