Pfingstler in Deutschland: Über 50 neue Gemeinden in 50 Monaten gegründet

Im Jahr 2013 definierte der Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden (BFP) in Deutschland die Gründung von neuen Gemeinden als eins seiner sieben Hauptziele. Bis heute seien mehr als 50 neue Gemeinden dazugekommen, heißt es dazu in Ausgabe 2/17 des Informationsblattes „BFP-aktuell“.

weiterlesen:

[http://www.jesus.de/blickpunkt/detailansicht/ansicht/ueber-50-neue-gemeinden-in-50-monaten207669.html

Advertisements
  1. #1 von Charlie am 20. Februar 2017 - 15:31

    Durchschnittlich 65 Mitglieder. Wow.

  2. #2 von Rene am 20. Februar 2017 - 16:13

    65 Deppen weniger auf der Straße.

  3. #3 von Unechter Pole am 20. Februar 2017 - 19:06

    Adventisten, Pflingstler… Gibt es zu jeder christlichen Jahreszeit eine christliche Konfession? Etwa Osterhasisten? Weihnachtsmännchen?

  4. #4 von deradmiral am 20. Februar 2017 - 22:18

    Nicht zu vergessen:

    Fronleichen, Buss & Beter, Himmelfahrer und Aschermitwöchner

  5. #5 von Rene am 21. Februar 2017 - 00:12

    Das sind all die, dir mir mal im Mondschein begegnen können.