Papst Franziskus fordert: Handy weg beim Essen!

Papst Franziskus hat am Freitag Roms staatliche Universität „Roma Tre“ besucht. In seiner Ansprache rief Franziskus einerseits zu konstruktiven Tönen in der Politik auf, andererseits übte er auch Kritik am Smartphone-Gebrauch junger Menschen. Diese sollten beim Essen mit der Familie durchaus auch mal das Handy weglegen und sich mit ihren Lieben unterhalten, forderte der Pontifex.

weiterlesen:

[http://www.krone.at/digital/papst-franziskus-fordert-handy-weg-beim-essen-gibt-keinen-dialog-story-554665

Advertisements
  1. #1 von Unechter Pole am 17. Februar 2017 - 18:09

    Also muss man nun das Händy in den Kirchen mit offenem WLAN beim Kecksessen ausmachen? Kacke!

  2. #2 von Charlie am 17. Februar 2017 - 18:45

    Gerne, zwingt die Jugendlichen doch zwischen Jesus und Handys zu wählen. 🙂

  3. #3 von Friedensgrenze am 17. Februar 2017 - 18:46

    Schon schräg wenn einer das Telefonieren beim Essen kritisiert und gleichzeitig verlangt vor dem Essen mit einem eingebildeten Gott zu telefonieren.

  4. #4 von oheinfussel am 17. Februar 2017 - 19:43

    No shit – man sollte auch mal mit seinen Familienmitgliedern reden?! So richtig kommunizieren und so?

  5. #5 von F. M. am 17. Februar 2017 - 20:42

    Und für solche Banalitäten brauchen Katholiken einen Monarchen. Bei uns Atheisten erledigen das Mama und Papa. Alleine durch ihr Vorbild.

  6. #6 von Hypathia am 17. Februar 2017 - 22:13

    Ich hätte gern die Bibelstelle, auf die sich die Forderung des Papstes bezieht. 😀

  7. #7 von Willie am 18. Februar 2017 - 05:24

    Mit Handy bekommen die Kids nicht mehr mit wenn gebetet wird. 😉

    Mir fällt noch ein, dass Jesus doch auch Hände waschen vor dem Essen nur als unnûtzes Ritual angesehen haben soll (Matthäus 15,1.2.20; Markus 7,1-5), da es eben nur Menschengesetze sind.

  8. #8 von Rene am 18. Februar 2017 - 11:19

    Und ja nicht blasphemieblog schauen auf dem Handy!

  9. #9 von Deus Ex Machina am 18. Februar 2017 - 13:26

    @ F.M.:

    Katholiken gehen doch nicht mal ohne Papstwort aufs Klo.

  10. #10 von Noch ein Fragender am 19. Februar 2017 - 00:12

    …durchaus auch mal das Handy weglegen

    Also nicht immer, besonders nicht, wenn päpstliche Mitteilungen zu erwarten sind.

    https://twitter.com/pontifex_de?lang=de

  11. #11 von user unknown am 19. Februar 2017 - 16:54

    @Oh Einfussel

    No shit – man sollte auch mal mit seinen Familienmitgliedern reden?! So richtig kommunizieren und so?

    Wie denn, ohne Handy? 🙂