Keine Einigung: Debatte über Homosexualität spaltet anglikanische Kirche

Das Thema „Homosexualität“ spaltet die Kirche von England: Am Mittwochabend lehnte die Synode einen Bericht der Bischöfe zu Sexualität überraschend ab. Eine mehrstündige Debatte machte die Differenzen innerhalb der anglikanischen Kirche deutlich.

weiterlesen:

[http://www.jesus.de/blickpunkt/detailansicht/ansicht/debatte-ueber-homosexualitaet-spaltet-anglikanische-kirche207649.html

Advertisements
  1. #1 von Noch ein Fragender am 16. Februar 2017 - 23:04

    Das Abstimmungsdebakel vor fünf Jahren über Frauen im Bischofsamt stürzte die Kirche ebenfalls in eine tiefe Krise. 2014 stimmte die Synode dann doch nach einem langwierigen Mediationsprozess für die Zulassung von Frauen im Bischofsamt.

    Diese Schwierigkeiten verstehe ich nicht, wo doch die Kirchen die Menschenrechte erfunden haben.

    Zyn off

  2. #2 von Willie am 16. Februar 2017 - 23:19

    Je öfter die sich spalten, desto besser.