Gegen Kopftuch, Kreuz, Kippa & Co. im öffentlichen Dienst

Langfristig kann nur die Äquidistanz des Staates zu den Religionen den Frieden im Land erhalten.

[http://diepresse.com/home/meinung/wisskommentar/5155286/Gegen-Kopftuch-Kreuz-Kippa-Co-im-oeffentlichen-Dienst

Advertisements
  1. #1 von Richard Dan Nautus am 18. Januar 2017 - 23:21

    Äquidistanz wird aber im Fall der Beschneidung, die ganz eindeutig gegen unser Grundgesetz verstößt, nicht ausreichen; hier muss der Staat endlich Stellung beziehen und das Recht dieser Kinder auf die Unversehrtheit ihres Körpers aktiv verteidigen, sprich der Gesetzgeber muss die Beschneidung verbieten.