Science Busters Spezial – Heinz Oberhummer Award 2016 mit James Randi

Im November 2016 wurde zum ersten Mal der „Oberhummer Award“ verliehen – im Gedenken an den vor einem Jahr verstorbenen, legendären Science Buster Heinz Oberhummer und für besondere Leistungen im Bereich der medialen Wissenschaftsvermittlung.
In einer von Martin Puntigam und Wissenschafts-Kollegin Elisabeth Oberzaucher präsentierten Gala im Wiener Stadtsaal wurde der mit € 20.000,– dotierte Preis (gesponsert von der Uni Graz, der TU Wien, dem ORF, Radio FM4 und der Stadt Wien) an den US-Amerikaner James Randi verliehen. Der quicklebendige 88jährige Magier wurde in den 70er Jahren u. a. dadurch bekannt, dass er selbsternannte „echte“ Magier und Wunderheiler aufdeckte (u.a. Löffelbieger Uri Geller). Umrahmt von Experimenten, Musik und Laudatios verblüffte Randi an diesem Abend mit einigen Tricks und einer faszinierenden Persönlichkeit.

Advertisements
  1. #1 von Charlie am 11. Januar 2017 - 14:42

    Schade, dass österreichs Atheist Nummer 1 von uns gegangen ist, aber wir haben noch Randi. Tolle Idee und absolut sehenswert.