Muslimische Mädchen müssen zum Schwimmunterricht mit Jungen

Schulen dürfen junge muslimische Mädchen zum gemischten Schwimmunterricht verpflichten. Wie der Europäische Menschenrechtsgerichtshof am Dienstag in Straßburg entschied, schränkt die Teilnahmepflicht zwar die Religionsfreiheit ein.

weiterlesen:

[http://www.focus.de/politik/ausland/urteil-in-strassburg-muslimisches-maedchen-muss-zum-schwimmunterricht_id_6473041.html

Advertisements
  1. #1 von K.Brückner am 11. Januar 2017 - 17:58

    Langsam wehren sich die westliche Demokratien. Hoffentlich setzt sich etwas ähnliches auch bei uns durch.

    K.Brückner

  2. #2 von Hal am 11. Januar 2017 - 19:34

    Ui – Religionsfreiheit ist nicht Narrenfreiheit. Haben Kinder Menschenrechte, teilweise schon.