Aktion „Back to Church“: Kirchenferne gezielt zu Gottesdiensten einladen

Damit wieder mehr Menschen den Gottesdienst besuchen, haben vier Kirchengemeinden in Rastatt (bei Karlsruhe) zum Beginn des neuen Kirchenjahres am 1. Adventssonntag die Aktion „Back To Church“ (Zurück in die Kirche) gestartet. Das teilte Pfarrer Wenz Wacker von der Johannesgemeinde der Evangelischen Nachrichtenagentur idea mit. Er hatte zusammen mit dem Ältestenkreis seiner Gemeinde die Idee für das Projekt. Beteiligt waren auch seine drei Rastatter Amtskollegen Albrecht Berbig (Petrusgemeinde), Gerd Stauch (Michaelsgemeinde) und Ulrich Zimmermann (Thomasgemeinde). Das Konzept zum „Back-To-Church“-Sonntag stammt aus England. In Manchester forderte ein Pasto…

weiterlesen (kostenpflichtig):

[http://www.idea.de/frei-kirchen/detail/kirchenferne-gezielt-zu-gottesdiensten-einladen-99141.html

  1. #1 von Gerry am 1. Dezember 2016 - 11:28

    Liste der Gründe warum ich einen Gottesdienst besuchen sollte:

  2. #2 von Christian am 1. Dezember 2016 - 11:48

    Eine Einladung des Raucherclubs an strikte Nichtraucher ergibt genauso viel Sinn.

  3. #3 von Rene am 1. Dezember 2016 - 12:26

    Super Idee! Wie lange die wohl nachgedacht haben?

  4. #4 von oheinfussel am 1. Dezember 2016 - 12:36

    @Rene

    Hm, ist das nicht schon etwas weit hergeholt?

    Zum Denken muss das Hirn harmonisch am Nachdenken teilnehmen😉

  5. #5 von Rene am 1. Dezember 2016 - 14:00

    @fussel. Ich vergaß…

  6. #6 von dezer.de am 1. Dezember 2016 - 14:20

    Bei viel Freizeit stelle ich mir das lustig vor. Einfach mal mit ner Gruppe Atheisten in der Kirche auftauchen und bei der Predigt interessante Zwischenfragen stellen.

  7. #7 von Deus Ex Machina am 1. Dezember 2016 - 14:29

    Oh ja, denn Leute, die nicht zur Kirche gehen, wissen ja nur einfach nicht, dass es Gottesdienste gibt.

  8. #8 von itna am 1. Dezember 2016 - 20:01

    Ich bin von niemandem ein Diener.
    Zurück? Ich war nie da und hatte und habe mit dem Verbrechervwrein nichts zu tun.

  9. #9 von schiffmo am 2. Dezember 2016 - 14:37

    @Christian: Manche Rauchclubs können das besser:
    http://www.pnp.de/region_und_lokal/landkreis_altoetting/burghausen/818065_100-Jahre-Rauchklub-Gmiatlich-samma.html
    Lt. unserem Käseblatt hatt der Rauchclub nur noch 5 aktive Mitglieder, der Rest raucht passiv.

Sag uns deine Meinung

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s