Weihnachtsmusik ersetzt atheistisches Programm

Im amerikanischen Wisconsin hat ein atheistisches Radioformat seinen Sendeplatz verloren. Stattdessen sollen dort jetzt rund um die Uhr Weihnachtslieder laufen.

[http://www.pro-medienmagazin.de/radio/detailansicht/aktuell/weihnachtsmusik-ersetzt-atheistisches-programm-98337/

  1. #1 von Willie am 18. November 2016 - 05:13

    Oh stille mich du Föhliche …

  2. #2 von Yeti am 18. November 2016 - 11:39

    Für die, die den Artikel gar nicht gelesen haben:
    Der abgeschaltete Sender war Dan Barker’s Freethought Radio.

  3. #3 von Friedensgrenze am 19. November 2016 - 06:35

    Das war ein schlechter Tausch. Freundlichkeit gegen Scheinheiligkeit.

  4. #4 von Monika am 24. November 2016 - 18:46

    Natürlich!

  5. #5 von Monika am 24. November 2016 - 18:49

    Kann ich nicht mehr übertreffen:für heute alles Liebe!

  6. #6 von Monika am 25. November 2016 - 20:42

    Eine Stimme gegen Bach und Harnoncourt? Das tut weh.