Indonesien: Ende der religiösen Toleranz?

Es ist das Land mit der größten muslimischen Bevölkerung der Welt. Aber es galt lange auch als eines der religiös tolerantesten Länder weltweit. Diesen Ruf hat Indonesien mittlerweile verspielt. Letzter Akt des Niedergangs: der Brandbombenanschlag auf eine Kirche im indonesischen Teil von Borneo, am letzten Sonntag. Er forderte ein Todesopfer – ein zweijähriges Mädchen, das vor der protestantischen Kirche in Samarinda in der Provinz Ost-Kalimantan mit anderen Kindern gespielt hatte, als der Sprengsatz hochging.

[http://de.radiovaticana.va/news/2016/11/15/indonesien_zerst%C3%B6ren_die_radikalen_die_religi%C3%B6se_toleranz/1272292

Advertisements