Schweiz: Vom Verdunsten religiöser Bildung

Wie sollen Ethik und Religion unterrichtet werden? Mit dem Lehrplan 21 gibt es in den Kantonen diverse Sonderlösungen. Die Beziehung zwischen Schule und Kirche verläuft dabei nicht reibungslos.

weiterlesen:

[http://www.nzz.ch/schweiz/religion-und-ethik-in-der-volksschule-vom-verdunsten-religioeser-bildung-ld.127479

  1. #1 von Elvenpath am 10. November 2016 - 14:41

    „Religiöse Bildung“? LOL. Fachwissen über Elfen und Trolle ist genau so eine „Bildung“.

  2. #2 von Skydaddy am 10. November 2016 - 16:35

    Irrelevantes „Wissen“ hat es so an sich, dass es verdunstet.

  3. #3 von user unknown am 10. November 2016 - 16:42

    Unterricht über verschiedene Religonen ist natürlich besser als Unterrichtung in einer bestimmten Religion.