Richter Gottes – Der Fall Hildesheim

Er ist der mutmaßliche Haupttäter des deutschen Missbrauchsskandals, Pfarrer Peter R. soll in Deutschland über einhundert Kinder missbraucht haben. Doch verhaftet wurde er nie.

Die katholische Kirche hat ihn über Jahrzehnte geschützt und nicht anzeigt. Aber sie hat ihn vor Gericht gebracht. Erst 2013. Allerdings nicht vor ein staatliches. Sondern vor ein Strafgericht der katholischen Kirche in Berlin. Ein geheimes Verfahren. Nun äußert sich der Pfarrer zum ersten Mal und erzählt von seinem Kirchenprozess.

weiterlesen:

[http://www1.wdr.de/fernsehen/die-story/sendungen/richter-gottes-100.html

  1. #1 von Gerry am 17. Oktober 2016 - 12:21

    Ob es den ADAC heute noch gäbe, wenn der Mißbrauch bei denen gewesen wäre ?