Gottes Rechte

Mit der Pegida-Bewegung sind sie ins Visier der Öffentlichkeit geraten: Christen am rechten Rand, das schwarz-rot-goldene Kreuz vor sich hertragend. Und doch agieren ultrakonservative Katholiken wie Protestanten schon viel länger – im Internet und auf den Straßen.

[http://www.br.de/nachrichten/rechtsaussen/christen-rechtsaussen-fundamentalismus-100.html