Saudischer Teenie wegen Online-Flirt verhaftet

Über Monate chattete der Saudi Abu Sin mit einer Amerikanerin live im Netz, während Tausende zuschauten. Jetzt drohen ihm bis zu drei Jahre Haft.

(…)

Abu Sins Videos würden das saudische Informationstechnologiegesetz sowie die Scharia – das religiöse Gesetz des Islams – verletzen, ließ die Polizei verlauten. Dafür drohen dem Teenager nun bis zu drei Jahre Haft.

weiterlesen:

[http://www.20min.ch/digital/news/story/26131545

Advertisements
  1. #1 von Noch ein Fragender am 2. Oktober 2016 - 17:48

    So sieht ein zu politischer Macht gekommener Islam aus.

    Den will doch wirklich keiner. Oder doch?

    zyn off

  2. #2 von omnibus56 am 2. Oktober 2016 - 19:08

    @NeF Wo war da der Zynismus? Ich halte beide Sätze für richtig…

  3. #3 von Noch ein Fragender am 3. Oktober 2016 - 09:09

    @ #2 von omnibus56

    Ich bin mir nicht so sicher, ob diese Art Islam wirklich keiner will.
    Dehalb der zynische Unterton.