Soldaten können Dienst mit Frauen verweigern

Israelische Soldaten können sich von Einsätzen befreien lassen, wo sie Frauen zu nahe kommen. Auch Befehle von Frauen fallen unter die neuen Regeln.

weiterlesen:

[http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-09/israel-frauen-armee-schutz

  1. #1 von dezer.de am 28. September 2016 - 13:48

    Das aufgeklärte Judentum. Warum erlässt man für die hinterwäldlerischsten Abergläuigen ständig irgendwelche hanebüchenen Ausnahmeregeln?

  2. #2 von Willie am 29. September 2016 - 03:15

    Ich habe umsonst nach dem Teil gesucht, wo Soldaten sich davon befreien lassen können von Frauen gepflegt zu werden.

  3. #3 von Cassie am 1. Oktober 2016 - 03:19

    „Warum erlässt man für die hinterwäldlerischsten Abergläuigen ständig irgendwelche hanebüchenen Ausnahmeregeln?“

    Weil es auf Grund der hohen Geburtenrate und des damit verbundenen Bevölkerungswachstums der orthodoxen Juden immer mehr religiöse (gemeint ist: orthodoxe) Soldaten in der israelischen Armee gibt – und dementsprechend Religion dort heute auch stärker präsent ist, als dies früher der Fall war.

    [http://www.jpost.com/Israel-News/New-IDF-rule-would-let-religious-soldiers-request-absence-from-ceremonies-468668

    [http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/11780